Zum 15. Mal bei DSDS: Dieter Bohlen gibt Menderes einen Korb

DSDS-Jubiläum für Menderes!

Dieter Bohlen und Menderes Bagci
Menderes ist zum 15. Mal bei DSDS Foto: MG RTL D

Am Samstagabend war es soweit: Zum sage und schreibe 15.Mal stellte sich der DSDS-Kultkandidat den kritischen Ohren des Poptitan.

Gleich zu Beginn seiner Performance hatte Menderes eine Überraschung im Gepäck: Der ehemalige Dschungelkönig sprang aus einer XL-Geschenkverpackung!

Dem gelben Zettel sollte ihn das dann aber auch nicht näher bringen: Noch bevor Menderes die ersten Töne anschlagen konnte, bekam er von Chef-Juror Dieter Bohlen einen Korb!

Der Grund: Mit seinen 33-Jahren ist Menderes aufgrund der neueingeführten DSDS-Altersgrenze von 30 Jahren einfach zu alt für das Castingformat!

Ein echtes Problem, findet auch Dieter Bohlen:

"Stell dir mal vor, du singst mega, kannst aber den Zettel nicht kriegen", sorgte sich der Poptitan.

Auch bei der Verabschiedung seines Kult-Kandidaten schien bei Dieter Bohlen Nostalgie aufzukommen!

"Danke, dass du hier warst. Bleib gesund und munter. Ich werde deinen weiteren Weg verfolgen", erklärte der 64-Jährige und fügte hinzu:

"So jemanden wie dich hab ich noch nie kennengelernt. Aber du bist ein Kämpfer.“

Und auch nach Menderes Auftritt gab es noch ein dickes Lob vom Poptitan:

"Er hat den Leuten gezeigt: Wenn man kämpft, kann man berühmt werden."

Klingt, als ob die Fans gute Chancen hätten, Menderes auch im nächsten Jahr auf der DSDS-Bühne performen zu sehen!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.