intouch wird geladen...

Zwei Männer vergewaltigen Hund und quälen ihn danach zu Tode!

Wie berichtet wird, wurde in Indien ein Hund von zwei Männern vergewaltigt und danach zu Tode gequält. Doch damit nicht genug! Die Männer nannten nach der Festnahme ihr Motiv für die Tat.

Zwei Männer vergewaltigen Hund und quälen ihn danach zu Tode!
Zwei Männer vergewaltigen Hund und quälen ihn danach zu Tode! Foto: iStock/Beispielfoto

Im Norden von Indien ereignete sich eine wahre Schreckens-Tat! Wie es heißt, soll ein Hund von zwei Männern vergewaltigt wurden sein und wurde danach an einen Motorroller gebunden, auf dem die Männer den Hund durch die ganze Stadt zogen.

Männer vergewaltigen Hund und schleifen ihn zu Tode

Die beiden Männer sollen, laut "catchnews.com", nach der Vergewaltigung dabei beobachtet wurden sein, wie sie mit ihrem Motorroller den angebundenen Hund hinter sich herzogen. Einem Passanten gelang es schließlich, die Männer zu stoppen, wobei einer der Täter die Flucht ergriff. Der Hund war zu diesem Zeitpunkt bereits tot und wies mehrere Schnittverletzungen auf.

Männer müssen sich vor Polizei verantworten

Nachdem ein Täter gefasst werden konnte, brachten ihn Passanten mit dem toten Vierbeiner zur Polizei. Dort wurde der Mann verhaftet. Nach einem Verhör verriet er die Identität seines flüchtigen Komplizen. Ebenfalls nannte er den Grund für die Tat: Nach Angaben des Mannes soll der Hund in der Vergangenheit einige Menschen gebissen haben. Die beiden Männer wollten das Tier durch ihre Tat bestrafen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.