Zwillinge? Boris Becker stellt „seinen Bruder“ vor!

Mit seinen rot-blonden Haaren, dem hellen Teint und den hellblauen Augen hat Boris Becker seinen ganz eigenen Wiedererkennungswert. Wer allerdings gedacht hat, er wäre optisch ein absolutes Unikat, hat sich anscheinend geirrt!

Boris Becker beweist Humor
Gerade reist er durch Paris
Foto: Instagram/ borisbeckerofficial

Denn jetzt präsentiert Boris seinen Instagram-Fans einen Herrn, der ihm zum Verwechseln ähnlich sieht.

Der Ex-Tennisspieler hält sich gerade in Paris auf und lässt dabei auch kulturelles Sightseeing nicht aus. Im Musée d’Orsay bestaunte er die unzähligen, hochkarätigen Kunstwerke namhafter Künstler. Bei einem davon musste er wohl erst zweimal hinsehen. Auf einem Selbstporträt von 1889 des berühmten Künstlers Vincent van Gogh ist eine deutliche Ähnlichkeit zwischen ihm und Boris erkennbar!

Boris Becker sieht aus wie Vincent van Gogh
So ähnlich sieht er dem 1890 verstorbenen Künstler

Prompt erlaubt sich der 47-jährige einen Spaß und nimmt exakt die gleiche Pose wie sein Ebenbild ein. Zu dem Schnappschuss schreibt er verschmitzt: „Mein Bruder....#vincentvangogh #paris #museedorsay“ Schade nur, dass „sein Bruder“ schon vor über hundert Jahren verstorben ist...

 

My brother....#vincentvangogh #paris #museedorsay

Ein von Boris Becker (@borisbeckerofficial) gepostetes Foto am