"Zwischen Tüll und Tränen"-Star Uwe Herrmann: Traurige Liebes-Beichte!

InTouch Redaktion
"Zwischen Tüll und Tränen"-Star Uwe Herrmann: Traurige Liebes-Beichte!
Foto: imago

Er kennt die Frauen wie kein anderer! "Zwischen Tüll und Tränen"-Star Uwe Herrmann hilft täglich zahlreichen Frauen bei der Suche nach ihrem Brautkleid. Ein wahrer Frauenversteher scheint er trotzdem nicht zu sein. Denn er selbst scheint einfach keinen Erfolg zu haben, wenn es um Beziehungen geht.

„Zwischen Tüll und Tränen“-Star Uwe Herrmann: Bewegende Hochzeits-Beichte
 

„Zwischen Tüll und Tränen“-Star Uwe Herrmann: Bewegende Hochzeits-Beichte

 

"Zwischen Tüll und Tränen"-Star Uwe Herrmann: Zu kompliziert für eine Beziehung

Zwei sehr wichtige Frauen gab es in seinem Leben. Mit der Mutter seines Sohnes Phlipp war Uwe Herrmann sieben Jahre lang verheiratet. Danach ging die Ehe in die Brüche. 

Auch seine 17 Jahre jüngere Assistentin Winnie hat einen besonderen Platz in seinem Herzen. Die Beziehung zerbrach trotzdem nach fünf Jahren. "Da ich Arbeit und privat nie trennen kann, auch sonntags in Gedanken im Laden bin, konnte das nicht ewig gutgehen", erklärte Uwe Herrmann in einem "BILD"-Interview.

Erst im vergangenen Jahr beichtete der Brautkleid-Experte gegenüber "Tag24": "Für eine Beziehung bin ich zu überqualifiziert und zu kompliziert." Wird er also nie sein großes Liebesglück finden?

 

Uwe Herrmann: Verliebt auf dem SemperOpernball

Im Januar schwebte Uwe Herrmann tatsächlich wieder auf Wolke Sieben. Damals zeigte er sich mit der 39-jährigen Mandy beim SemperOpernball. Dort verriet er SUPERillu: "Mandy und ich sind uns zufällig begegnet, geplant war das nicht."

Und weiter: "Sie begleitet mich jetzt ein Stück meines Weges. Wie lang das Stück wird, weiß man vorher nie", gab er damals offen zu. Ob die beiden noch happy sind, oder die Beziehungsunfähigkeit von Uwe Herrmann seinem Glück im Weg stand, ist allerdings nicht bekannt....

 

Die Schnäppchenjagd beginnt!