Guximtar redete Mandy zu viel

DSDS: Kandidat treibt Mandy Capristo in den Wahnsinn!

09.02.2015 > 00:00

© RTL / Frank Hempel

Dieser DSDS-Kandidat hat es geschafft. Guximtar hat Mandy Capristo fast die Fassung verlieren lassen. Sogar sie als Ruhepol der Jury der aktuellen Staffel war fassungslos.

Guxi redete ohne Punkt und Komma, und das ohne viel zu sagen. Mandy Capristo lachte verzweifelt, als er versuchte, zu erklären, was er singen wolle und meinte: "Ich check gar nichts!" Schließlich unterbrach die Regie den Redeschwall von Guxi, indem sie seinen Song einspielte. Zum Entsetzen der Jury: "Das ist ja Vollplayback!", so Mandy Capristo.

Die Unterbrechung nutzte Guximtar, um noch mehr zu erzählen. "Boah, wie viel kannst du denn reden! Jetzt sing doch endlich!", war die Jurorin fassungslos. Das machte er schließlich, gut war es aber nicht. Alle vier Juroren sagten nein.

Sogar Mandy Capristo war ungewöhnlich deutlich: "Ich hätte mit dir einen halben Nervenzusammenbruch schon zu Hause. Es tut mir leid, aber ich kann's nicht mehr hören. Ein klares Nein. Nein. Nein."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion