Jessica Paszka: Große Sorge! Wie schlecht geht es ihr wirklich?

Was ist nur bei Jessica Paszka los? Sie meldet sich mit einer traurigen Nachricht bei ihren Fans...

Jessica Paszka
Foto: GettyImages

Große Sorge um Jessica Paszka! Die 30-Jährige macht derzeit mit einer besorgniserregenden Nachricht auf sich aufmerksam. Auf Instagram spricht sie offen darüber, wie schlecht es ihr momentan geht. Doch was steckt wirklich dahinter?

Jessica legt eine traurige Beichte ab

"Ihr Lieben. Ein kleines Lebenszeichen von mir! Es ist alles OK! Ich fühle mich aktuell nur halt einfach schlapp und irgendwie leer", schreibt die ehemalige "Bachelorette" in ihrer Instagram-Story. "Ich bin ein stets positiver Mensch, allerdings bin auch ich mal schwach, mal leer, mal ausgelaugt."

Und dann legt sie eine traurige Beichte ab: "Ich bin bei weitem nicht perfekt und das ist auch gut so. Nur leider ist eine meiner größten Schwächen, so gut es geht perfekt sein zu wollen. Für euch, für meine Familie, für meine Freunde. Und manchmal stehe ich mir damit selbst oft im Weg. Ich versuche, wirklich alles zu geben, aber mir gelingt es nicht immer und dann kommt der innerliche Stress und eine Unruhe in mir auf, die ich auch öfter verstecke."

Anfang des Jahres erklärte das TV-Sternchen in einem Interview mit RTL, sich sehr gut mit dem Druck auszukennen, der hinter dem Instagram-Fame steckt. Wächst ihr etwa alles über den Kopf?

Die Dates, Affären und Ex-Freunde von Jessica Paszka zeigen wir euch im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.