Stars ungeschminkt

Auf dem roten Teppich wirken die Promis immer makellos – aber wenn sie mal auf das Make-up verzichten, sieht die Welt oft ganz anders aus…  Stars ungeschminkt teilen sich in zwei Gruppen: Die einen sehen auch ganz „in natura“ noch beneidenswert perfekt aus. Andere hingegen sind ohne Mascara, Foundation & Co. kaum wiederzuerkennen. Die ungeschminkte Wahrheit ist oft ganz schön erstaunlich. 

Trend bei den Stars: Ungeschminkt-Selfies

Hashtag: No make-up! Wer Stars ungeschminkt sucht, muss nur bei Instagram & Co. Ausschau halten. Auf den Social-Media-Plattformen zeigen die Promis nur zu gerne ihr „wahres Gesicht“. Allerdings achten die meisten VIPs schon darauf, dennoch möglichst perfekt auszusehen. Gerade deshalb passiert es schnell, dass ihnen vorgeworfen wird, ein bisschen zu tricksen und sehr wohl dezent geschminkt zu sein. Bei manchen Promis muss man jedoch eingestehen, dass sie wahre Naturschönheiten sind und die Tricks der Visagisten gar nicht nötig haben. Und wenn doch mal Fältchen, Hautunreinheiten oder Augenringe zu sehen sind, gibt uns das wenigstens das gute Gefühl, dass auch Stars ungeschminkt nur Menschen sind.

Ohne Make-up erwischt

Manche Ungeschminkt-Fotos gehen aber auch nicht so ganz freiwillig um die Welt. Mal eben ohne Make-up zum Bäcker oder ins Fitnessstudio – gerade als Hollywood-Star ist da die Gefahr groß, von einem Paparazzo geknipst zu werden. Aber diese ehrlichen Fotos machen die Stars ja nur umso sympathischer.