Pablo Ferro: Der Film-Star ist tot

Pablo Ferro ist tot. Der kubanische Filmemacher starb im Alter von 83 Jahren.

"Sons of Anarchy"-Star Paul John Vasquez ist tot!
Foto: inTouch Online

Vor allem durch seine Film-Intros wurde Pablo Ferro bekannt. Am Freitag ist er verstorben, wie seine Familie mitteilte. "Wir sind zutiefst betrübt darüber, dass die Titeldesignlegende Pablo Ferro gestorben ist", schrieben seine Angehörigen beim Kurznachrichtendienst Twitter.

 

Für „seine kraftvollen und einflussreichen" Intros sei Pablo Ferro bekannt geworden – darunter waren Filme und Produktionen wie "Dr. Strangelove", "Bullitt", "The Thomas Crown Affair", "Men In Black" und "A Clockwork Orange".

Er starb an den Folgen einer Lungenentzündung. Zwölf Filme, an denen er mitgewirkt hat, haben einen Oscar gewonnen. In der Art Directors Hall of Fame wurde er im Jahr 2000 aufgenommen.