Prinz Harry: Sein neues Leben ohne Meghan

Prinz Harry hat offenbar seine Koffer gepackt und ist vor Meghan geflüchtet - direkt in die Arme von Prinz William...

Prinz Harry
Foto: IMAGO / ANP

Schon als sie den schlanken Gentleman von Weitem durch den Wald laufen sahen, raunte die Spaziergängerin ihrem Mann zu: "Ist das nicht der verlorene Prinz?" Ihr Gatte wiegelte ab. "Unmöglich. Der ist in Amerika." Doch je näher sie dem Mann in der blauen Daunenjacke kamen, desto eindeutiger war es: Prinz Harry ist offenbar nach England geflüchtet!

Rückblick: Seine Schwägerin Kate hatte schon vor Wochen wieder den Kontakt zu ihm aufgenommen. Als er ihr daraufhin von der Ehe-Hölle mit Meghan berichtet haben soll, wollte Kate ihn unbedingt retten – und versuchte gleichzeitig, Harry und seine Familie wieder anzunähern. Ohne seine Kinder Lilibeth und Archie wollte der Prinz Amerika jedoch eigentlich nicht verlassen. Doch nach einem heftigen Streit soll die ehemalige Schauspielerin ihren Mann rausgeschmissen haben.

Zunächst soll der Prinz in ein verstecktes Motel gezogen sein. Nach einigen Tagen setzte er sich dann offenbar in einen Flieger und flüchtete nach Hause.

Auch interessant

Prinz Harry: Zurück nach England

In England soll er nun bei seinem Bruder Prinz William und dessen Frau Kate untergekommen sein. Der Wald, in dem die beiden Spaziergänger auf Harry trafen, ist nicht weit von Adelaide Cottage entfernt. In dem gemütlichen Haus leben seit einiger Zeit Kate und William gemeinsam mit ihren Kindern.

Offiziell bestätigte der Hof all dies natürlich noch nicht. Hinter vorgehaltener Hand sollen die Angestellten jedoch aplaudern: "Harry ist tatsächlich seit einigen Tagen zurück." Mit seiner Schwägerin soll er sich nun beraten. "Er plant sein neues Leben ohne Meghan", soll eine Angestellte erklärt haben. So könnte es aussehen: Natürlich muss er sich, so schnell es geht, von Meghan scheiden lassen. Darüber sind sich wohl alle einig. Wie es mit den Kindern weitergeht, ist indes noch nicht klar. Sicher ist, dass Meghan sie nicht kampflos aufgeben wird.

Wie genau er das Sorgerecht bekommt, weiß Harry wohl noch nicht. Sobald Archie und Lilli aber erst einmal in England sind, kann Harry wieder mit ihnen in Frogmore Cottage wohnen. Den Mietvertrag für ihr altes Zuhause verlängerte der Prinz bereits im Februar des Jahres. Offenbar ahnte er schon damals, dass er einen zweiten Wohnsitz in England dringend benötigen könnte. Kurzzeitig lebte Cousine Eugenie mit ihrer Familie in dem Haus, inzwischen ist sie jedoch wieder ausgezogen. Freie Bahn für Harry!

Mit seinem Bruder hat sich Harry aber noch nicht wieder versöhnt – obwohl Kate ihr Möglichstes getan hat. Der Schmerz über Harrys Verrat sitzt bei William noch tief. Da hilft es auch nicht, dass bald Harrys Netflix-Doku und sein Buch "Reserve" erscheinen. Eine Angestellte macht jedoch Hoffnung. "Die beiden reden wieder miteinander", soll sie verraten haben. Das ist immerhin etwas.

Prinz Harry & Meghan Markle: Rausschmiss aus Hollywood! Im VIDEO gibt es die ganze Geschichte:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link