Prinz William: "Ich muss mal Dampf ablassen!"

Huch, so kennen wir Prinz William ja gar nicht! In einer ehrlichen Beichte, wendet sich der Mann von Herzogin Kate nun an die Öffentlichkeit...

Prinz William
Foto: Max Mumby/Indigo/Getty Images

Eigentlich ist Prinz William dafür bekannt, dass er sich zu privaten Themen eher bedeckt hält. Um so verwunderlicher somit die jüngste Aussage des Royals. Wie der Queen-Enkel nämlich nun offenbart, hat er eine geheime Leidenschaft, bei der er richtig "Dampf ablassen" kann.

Prinz William plaudert aus dem Nähkästchen

Wie Prinz William nun berichtet, schlägt in ihm ein geheimes Fußballherz! Bei Spielen seines Lieblingsvereins "Aston Villa" hängt der Royal die Krone gerne mal an den Nagel und vergisst dabei sogar das königliche Protokoll. Doch damit nicht genug! Sogar seine Kinder konnte Prinz William bereits vom Ballsport begeistern. Im Podcast mit Fußballstar Peter Crouch beichtet der Prinz: "Seitdem ich Vater geworden bin, ist Fußball für mich noch wichtiger geworden, als es ohnehin schon war." Er ergänzt: "Ich muss einfach mit anderen Männern zusammen sein und mal Dampf ablassen!" Wow! Ehrliche Worte, die man so von Prinz William gar nicht erwartete hätte. Das sein ältester Sohn George irgendwann selber über den Fußballplatz läuft, hält William ebenfalls nicht für ausgeschlossen. So fügt er abschließend hinzu: "Ich glaube schon, dass George Torschützenkönig werden würde, ich sehe keinen Grund, wieso das nicht der Fall sein sollte." Ob William mit seiner Prognose wohl Recht behält? Wir können gespannt sein...

Große Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich? Diese Bilder sorgen für Kopfzerbrechen!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.