Sänger Peter Heppner: Todesangst! Er hatte zwei Herzinfarkte

"Wolfsheim"-Sänger Peter Heppner meldet sich nach sechs Jahren wieder zurück! Jetzt sprach er erstmals über den traurigen Grund für seine Auszeit...

Peter Heppner
Peter Heppner Foto: Getty Images

Mit seiner Band Wolfsheim wurde Peter Heppner berühmt, der Mega-Hit "Die Flut" verkaufte sich 750.000 Mal. Doch lange Zeit war es ruhig um den 51-Jährigen. Nach sechs Jahren veröffentlicht er jetzt gleich zwei Alben („Confessions & Doubts“ & „TanzZwang“). Warum er sich so eine lange Auszeit nahm? Er litt an der Herzkrankheit HOCM - einer Verdickung der Herzmuskulatur.

Schwerer Schicksalsschlag

„Ich war durch die Krankheit so geschwächt, dass ich keine 50 Meter weit laufen konnte. Der Arzt meinte zu mir, ich könnte jeden Tag ohne Vorwarnung einen plötzlichen Herztod erleiden. Das hat mich fertig gemacht. Ich hatte schreckliche Existenz- und Todesängste", erzählte Peter der "BILD"-Zeitung. 2016 musste sich der Sänger einer gefährlichen Operation unterziehen. „Mein Arzt hat bei mir durch das Einspritzen konzentrierten Alkohols in meine Herzwand zwei künstliche Herzinfarkte ausgelöst. Und das bei vollem Bewusstsein: „Der Arzt zählt den Infarkt richtig an: drei, zwei, eins!“

"Mein Körper war im Ausnahmezustand"

Doch die OP brachte nicht das gewünschte Resultat. Peter musste sich ein zweites Mal die schmerzliche Prozedur unterziehen. „Bei jedem Infarkt bekam ich einen Panik-Schub, machte Verrenkungen, weil das alles wirklich schmerzhaft war. Mein kompletter Körper war im Ausnahmezustand", so Peter weiter. Glückweiser ging beim zweiten Mal alles gut. Heute hat er keine Herzprobleme mehr. „Es geht mir so gut wie seit 35 Jahren nicht mehr. Und mein Arzt sagt, ich hätte jetzt eine Lebenserwartung wie jeder andere Mensch.“

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.