intouch wird geladen...

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 1
(1/12) Getty Images / Wenn

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 1

Süß, unschuldig und talentiert - so ist das Image von Taylor Swift. Dass sie Männer wechselt wie andere den Nagellack, wird gerne mal übersehen.

Trotz ihrer zarten 22 Jahre hat sie bereits halb Hollywood gedatet. Jake Gyllenhaal, John Mayer und Taylor Lautner sind nur die bekannteren ihrer bisherigen Boyfriends.

Ein Händchen scheint sie in Liebesdingen allerdings weniger zu haben - die meisten ihrer Beziehungen endeten damit, dass Swift abgeschossen wurde. Das wirkte sich dank ihrer "Break-up"-Songs zumindest positiv auf ihre Karriere aus.

Die Ähnlichkeiten zu Jennifer Aniston, die nach der Scheidung von Brad Pitt jahrelang einen amourösen Misserfolg nach dem anderen verbuchte, liegen dermaßen auf der Hand, dass Taylor Swift bereits der wenig schmeichelhafte Spitznamen "Jennifer Aniston 2.0" verpasst wurde.

Wen Taylor Swift bereits datete und mit wem ihr eine Liaison nachgesagt wurde, seht Ihr hier >>>

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 2
(2/12) Getty Images

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 2

Juli 2008 bis October 2008: Nur wenige Monate hielt die Beziehung von Taylor Swift und Joe Jonas (23). Angeblich machte Joe Jonas auf sehr uncharmante Weise mit Taylor Schluss: Mit einem Anruf, der phänomenale 27 Sekunden gedauert haben soll. Kurz darauf bandelte er schon mit Schauspielerin Camille Belle (26) an.

Taylor Swift verarbeitete die Abfuhr mit dem Song "Forever and Always", in dem sie den 23-Jährigen einen "verängstigten, kleinen Jungen" nennt. Camille Belle bekam angeblich in "Better Than Revenge" ihr Fett weg. darin besingt Taylor die Geschichte eines Mädchens, das einem anderen den Freund klaut. Miau!

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 3
(3/12) GettyImages

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 3

Mit Schauspieler Lucas Till(22), der in ihrem Musikvideo zu "You Belong With Me" zu sehen ist, verbrachte sie eine kurze Zeit im Jahr 2009, bevor sie entschied, dass er wohl doch nicht zu ihr gehört.

Der Schauspieler sagte MTV dazu: "Wir sind für eine kurze Zeit miteinander ausgegangen. Es gab keinerlei Spannungen zwischen uns, weil wir beide viel zu nett sind. Die meisten Beziehungen funktionieren ja, weil man erst miteinander klar kommt und dann nicht mehr und dann versöhnt man sich und es wird leidenschaftlich. Bei uns war es so, dass ich sie einfach unheimlich gern hatte - als eine Freundin." Autsch!

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 4
(4/12) Wenn

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 4

August 2009 - November 2009 : Mit "Twilight"-Schnuckel Taylor Lautner (20) teilte sie sich nicht nur den Vornamen, sondern auch Szenen im Film "Valentinstag". Bei den Dreharbeiten traf Taylor Swift auf den damals 17-Jährigen und war sofort Feuer und Flamme. Die erlosch allerdings bereits wenige Monate später wieder so schnell wie sie entfacht war. Es wird angenommen, dass sie ihm den Song "Back to December" widmete, in dem sie sich angeblich bei ihm für die Trennung entschuldigt.

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 5
(5/12) Getty Images

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 5

November 2009 - February 2010: Wie so viele Frauen vor ihr verfiel auch Taylor Swift dem Charme des notorischen Frauenhelden John Mayer (35). Die Trennung nach nur vier gemeinsamen Monaten traf die 22-Jährige ziemlich hart, wie man unschwer ihrem Song "Dear John" entnehmen kann. In diesem Jahr gab John Mayer zu, dass er verletzt gewesen sei, nachdem er das Lied zum ersten Mal hörte.

Und wie es scheint, hatte Taylor Swift schon am Anfang erkannt, dass die Beziehung keine großen Aussichten auf Erfolg haben würde. Oder wie sollte man das angeblich zweite Lied über Mayer, "I Knew You Were Trouble", sonst deuten?

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 6
(6/12) Getty Images

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 6

Die Blondine scheint auf musikalisch begabte Herren zu stehen. Nach Joe Jonas und John Mayer, soll sie 2010 für mehrere Monate mit dem singenden "Glee"-Darsteller Cory Monteith (30) angebandelt haben. Die beiden dementierten zwar eine Beziehung, wurden aber verdächtig oft miteinander gesehen.

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 7
(7/12) GettyImages

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 7

Oktober 2010 - Januar 2011: An der Beziehung mit Jake Gyllenhaal (31) gab es allerdings keinen Zweifel. Im Oktober 2010 outeten sie sich als Paar. Das ungleiche Paar gab vielen Rätsel auf und einige vermuteten dahinter sogar einen Publicity Stunt.

Das dem wohl doch nicht so war, zeigt die Reaktion von Taylor Swift, nachdem sie von Jake Gyllenhaal im Dezember 2010 abserviert wurde. Dem damals 30-Jährigen soll der Altersunterschied von zehn Jahren dann doch zu viel geworden sein. Sie versuchten es noch einmal im Januar 2011, trennten sich aber erneut.

Von der Beziehung und noch viel mehr deren Aus soll einer von Taylor Swifts größten Hits, "We Are Never Ever Getting Back Together", handeln. Und weil sie es so ungern bei einem Song belässt, dreht sich in "Red" auch alles um Mister Gyllenhaal.

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 8
(8/12) GettyImages

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 8

Taylor Swift und Zac Efron (25)? Im Ernst? Ja, zwischen ihnen soll es geknistert haben, während sie im Februar 2011 ihren gemeinsamen Film "The Lorax" promoteten. Natürlich dementierten beide eine Romanze. Dumm nur, dass sich US-Moderatorin Ellen DeGeneres verplapperte und andeutete, dass zwischen den beiden doch ein bisschen mehr war als nur bloße Freundschaft...

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 9
(9/12) Getty Images

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 9

Taylor Swift hat nicht nur ein Herz für Musiker, sondern auch für Co-Stars. An Taylor Lautner, Lucas Till und Zac Efron verlor sie es bereits. Bei Schauspieler Eddie Redmayne (30) reichte bereits ein gemeinsames Vorsprechen für den Film "Les Miserables" im Oktober 2011 aus, um sich in ihn zu verknallen. Leider empfand der Schauspieler die Fernbeziehung aber als nicht sehr prickelnd und machte im Februar 2012 Schluss. Die Liebes-Odyssee ging weiter...

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 10
(10/12) Wenn

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 10

Nur eines liebt Taylor Swift im gleichen Maße wie die Liebe - die Kennedys. Wie gut, wenn sich beides miteinander verbinden lässt. Und so begann Taylor im Sommer 2012 eine Beziehung mit Kennedy-Sprössling Conor. Sie, 22 Jahre alt, eine weltweit gefeierte Sängerin. Er, ein gerade einmal 18-jähriger High-School-Schüler. Das schrie geradezu nach dem ganz großen Liebesglück. Für einen Sommer, sprich einige Wochen, war es das auch.

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 11
(11/12) Wenn

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 11

Es wurde geturtelt, geknutscht, geschwärmt, eine Hochzeit gecrasht, über den Kauf eines Hauses direkt neben dem Anwesen der Kennedys auf Cape Cod gerätselt, ein Song mit Titel "Everything Has Changed" über die Beziehung geschrieben und sich dann doch überraschend und gleichzeitig auch wieder nicht getrennt. Die Fernbeziehung soll dem jungen Glück im Wege gestanden haben.

Während der rund 4-monatigen Beziehung, den letzten Monat sollen sie sich schon nicht mehr gesehen haben, lernte Taylor Swift die Familie von Cory kennen. Besonders Ethel Kennedy tat es ihr an und sie verfasste den Song "Starlight" über die Witwe von Robert F. Kennedy, Schwägerin von John F. Kennedy und von Conor Kennedy.

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 12
(12/12) Wenn

Voll die Klette - Die Ex-Boys von Taylor Swift - Bild 12

Neuester Fang ist "One Direction"-Mitglied Harry Styles (18). Am Sonntag wurden sie bei einem gemeinsamen Spaziergang durch den New Yorker Zoo gesehen, am Dienstag hielten sie bereits Händchen - Taylor und Harry werden von Tag zu Tag unzertrennlicher.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';