Adele: Jaa, jetzt lüftet sie ihr süßes Geheimnis

Schluss mit den Krisengerüchten! Adele macht Nägel mit Köpfen …

Adele
Foto: Imago

Zuletzt lief's eher unrund zwischen Adele und ihrem Lover Rich Paul (40). Ständig war der Sportagent allein unterwegs – und ließ seine Liebste selbst an ihrem 34. Geburtstag zurück in L. A., um mit seinen Buddies in Miami die Puppen tanzen zu lassen!

Auch interessant:

Jetzt soll es jeder sehen

Von einem drohenden Liebes-Aus wurde sogar schon gemunkelt … Doch jetzt heißt es plötzlich: Traumhaus statt Trennung! Die Sängerin verriet auf Social Media, dass sie und Rich künftig unter einem Dach leben werden – und was für einem! Bei dem Protz-Palast, den das Paar für umgerechnet schlappe 50 Millionen Euro erworben hat, handelt es sich um das ehemalige Anwesen von "Rocky"-Ikone Sylvester Stallone (75). Neben einem Panoramablick über Los Angeles bietet die Villa ein zweistöckiges Foyer, acht Badezimmer, Privatkino und Fitnessraum, Zigarrenzimmer und Bar, Infinitypool mit Spa-Bereich, ein Atelier und draußen sogar einen Golfplatz. Zudem gibt es eine kleine Gästevilla und einen Stellplatz für acht Autos. Insgesamt ist das pompöse Anwesen so groß wie fünf Fußballfelder …

Doch nicht nur mit dieser Nachricht überraschte Adele ihre 50 Millionen Insta-Follower – sie startete auch gleich noch eine echte Liebes-Offensive, postete eine ganze Abfolge von Pärchen-Pics, die offenbar belegen sollen, wie glücklich die beiden in jeder Lebenslage sind! Vergeben und vergessen sind offensichtlich die Zeiten, als Rich Paul die Chart-Stürmerin Ende letzten Jahres auch in Las Vegas im Regen stehen ließ, als Adele wegen schlimmem Lampenfieber und Problemen mit der Bühne sämtliche Shows absagen musste (und damit einen krassen Shitstorm auf sich zog). Ob nun in Zukunft alles gut wird? Das muss sich zeigen. Ein bisschen gewollt wirkt die Love-Show jedenfalls schon, schließlich pochte Boyfriend Rich bislang eisern auf seine Unabhängigkeit! Aber auf 1700 Quadratmetern Wohnfläche hängt man sich ja so schnell nicht auf der Pelle …

Diese Bilder gehören hoffentlich jetzt der Vergangenheit an:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link