Alec Völkel: Große Sorge um seine Gesundheit

InTouch Redaktion

Wäre er kein Sänger geworden, dann wahrscheinlich Mediziner. „Ich bin eigentlich ein Amateur-Facharzt“, verrät Alec Völkel (45) beim „Dreamball“ in Berlin. Was der BossHoss-Star damit meint und womit er seine Frau Johanna (29) verrückt macht, verraten die beiden im "Closer"-Talk....

Boss Hoss: Alec Völkel ist Papa geworden
 

The BossHoss: Alec Völkel ist Papa geworden

„Gesundheit ist das Wichtigste“, sagt Völkel auf der „DKMS Life“-Charity-Gala. Er und seine Gattin sind gekommen, um auf den Kampf gegen Krebs aufmerksam zu machen. „Ich gehe immer zum Gesundheitscheck. Bald steht wieder eine Rundum-Untersuchung an“, verrät der Musiker. Seine Frau steht grinsend daneben und erklärt: „Der letzte Check ist noch nicht lange her. Aber wenn Alec nur Kopfschmerzen hat, denkt er gleich an einen Gehirntumor.“

„Das stimmt“, gibt der 45-Jährige zu. „Ich bin ein Mann und ein Künstler. Da bin ich natürlich ein Hypochonder! Ich google alle Krankheiten. Und ich hatte schon alles.“ Das Gute: „Sie sind alle wieder weg.“