Alec Völkel: Große Sorge um seine Gesundheit

Wäre er kein Sänger geworden, dann wahrscheinlich Mediziner. „Ich bin eigentlich ein Amateur-Facharzt“, verrät Alec Völkel (45) beim „Dreamball“ in Berlin.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Was der BossHoss-Star damit meint und womit er seine Frau Johanna (29) verrückt macht, verraten die beiden im "Closer"-Talk....

„Gesundheit ist das Wichtigste“, sagt Völkel auf der „DKMS Life“-Charity-Gala. Er und seine Gattin sind gekommen, um auf den Kampf gegen Krebs aufmerksam zu machen. „Ich gehe immer zum Gesundheitscheck. Bald steht wieder eine Rundum-Untersuchung an“, verrät der Musiker. Seine Frau steht grinsend daneben und erklärt: „Der letzte Check ist noch nicht lange her. Aber wenn Alec nur Kopfschmerzen hat, denkt er gleich an einen Gehirntumor.“

„Das stimmt“, gibt der 45-Jährige zu. „Ich bin ein Mann und ein Künstler. Da bin ich natürlich ein Hypochonder! Ich google alle Krankheiten. Und ich hatte schon alles.“ Das Gute: „Sie sind alle wieder weg.“

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.