Amber Heard: Völlig abgemagert durch das Scheidungsdrama!

Amber Heard abgenommen
Der Rosenkrieg mit Johnny Depp setzt der 30-Jährigen enorm zu Foto: Gettyimages

Der öffentliche Rosenkrieg mit ihrem Noch-Ehemann Johnny Depp setzt Amber Rose enorm zu! Die 30-Jährige ist auf aktuellen Fotos kaum noch wiederzuerkennen. Völlig abgemagert und deutlich mitgenommen zeigte sie sich kürzlich in Los Angeles und schockierte die Fotografen. Der Stress der vergangenen Wochen steht ihr ins Gesicht geschrieben und lässt sie extrem zerbrechlich wirken. Angeblich soll die ohnehin sehr schlanke Schauspielerin ganze zehn Kilo abgenommen haben!

Ihr Gewichtsverlust hat nun auch erste berufliche Konsequenzen: Wegen ihrer krassen äußerlichen Veränderung musste ihre Kostüm-Anprobe für ihren neuen Film „Justice League“ kurzfristig abgesagt werden. Laut „TMZ“ zweifeln die Produzenten daran, dass Amber Heard in ihrem aktuellen Zustand vor der Kamera stehen kann.

Eigentlich war für den heutigen Freitag eine gerichtliche Anhörung im Scheidungsfall geplant. Diese wurde nun aber verschoben. Bleibt zu hoffen, dass Amber und Johnny ihre Scheidungs-Schlacht so schnell wie möglich beilegen und sich friedlich einigen können. Für die beiden Ex-Partner wäre eine faire Lösung jedenfalls sehr wünschenswert.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.