Angelo Kelly spricht offen über die traurige Trennung!

Angelo Kelly und seine Frau Kira sind seit Jahrzehnten das absolute Traumpaar. Doch jetzt gehen sie getrennte Wege...

Angelo Kelly: Familien-Drama!
Foto: Getty Images

Die Liebesgeschichte von Angelo Kelly und seiner Frau Kira liest sich wie ein Märchen. Schon als Kind lernten sie sich kennen und er verliebte sich in sie. "Meine Frau habe ich mit 9 kennengelernt, mit 10 war ich verliebt. Mit 17 sind wir ein Paar geworden", verriet er einmal in einem Interview. Heute sind die beiden glücklich verheiratet und haben fünf Kinder. 

Angelo Kelly: Der Familienstreit eskaliert!
 

Angelo Kelly: Der Familienstreit eskaliert!

 

Angelo Kelly: Trennung von seiner Familie

Seit sie ein Paar sind, sind Kira und Angelo Kelly unzertrennlich. Selbst auf der Bühne stehen sie gemeinsam mit ihren Kindern. Doch Kira kann nicht immer an der Seite des 36-Jährigen sein. Und so musste er sich frühzeitig aus einem gemeinsamen Urlaub verabschieden, um zu arbeiten. Er war nämlich beim "Schlagerboom" zu Gast. Leicht fällt ihm die Trennung nie! "Meine Familie ist aktuell in Warnemünde, wir haben dort zuletzt ein paar Tage Urlaub verbracht, Teile unserer Verwandtschaft leben da. Ich bin früher abgereist. Wenn sich bei mir Interview an Interview reiht, mache ich das lieber alleine. Das ist nichts für die Kinder. Wir halten aber engen Kontakt, telefonieren viel und schreiben über Whatsapp", bestätigt er gegenüber "Bild".

 
 

Angelo Kelly: Kira ist die Frau seines Lebens

Auch wenn Angelo Kelly seine Kira und die gemeinsamen Kinder vermisst, so eine kurze Trennung belastet die Beziehung nicht. Denn der Musiker hat in Kira seine absolute Traumfrau gefunden. "Für mich gab es immer nur Kira. Eine Beziehung im Leben und fürs Leben. Das Gute daran ist, dass ich nie enttäuscht wurde. Ich hoffe, dass unsere Liebe ewig hält", schwärmte er in einem Interview mit "Neue Post".