Ariel Winter: So sexy fühlt sich der "Modern Family"-Star nach der Brustverkleinerung

In "Modern Family" spielt sie die schlaue, etwas nerdige Alex Dunphy. Als Neunjährige startete sie ihre große Karriere in der Comedy-Serie.

Ariel Winter - Vorher/Nachher
Ariel Winter - Vorher/Nachher Foto: wenn

Vor den Kameras wurde Ariel Winter in den letzten Jahren zum Teenager und wurde atemberaubend schön.

Doch zu ihrem Leidwesen wurde ihr Körper auch erwachsen und deutlich "fraulicher" als es sich die meisten Frauen wünschen. Bereits mit 17 Jahren hatte der Kinderstar die gewaltige Körbchengröße F. In der amerikanischen Zeitschrift "Glamour" berichtet sie nun von ihrer Brustverkleinerung von F auf D.

Ariel Winter - Vorher/Nachher
Ariel Winter - Vorher/Nachher Foto: Wenn

"Längeres Stehen bereitete mir starke Schmerzen. Mein Nacken tat schrecklich weh, ich hatte auch Probleme mit meiner Wirbelsäule", klagte sie. Natürlich gab es auch haufenweise dumme Sprüche und penetrante Blicke, seitdem sie 15 ist. "Jeder Artikel über mich auf dem roten Teppich begann mit 'Ariel Winters wahnsinniges Dekolleté' oder 'Ariel Winter zeigt ihre großen Brüste'. Das war alles, wofür mich die Leute bemerkt haben."

Kein Wunder, dass ihr die Erleichterung heute nach der Verkleinerung deutlich anzusehen ist. Viel entspannter posiert sie nun auf dem roten Teppich und schein überglücklich mit ihrem Körper zu sein. "Ich freue mich darauf, all diese tollen Kleider auszuprobieren. Jetzt kann ich endlich alle möglichen Kleider tragen."