Bastian Schweinsteiger: Fremdflirt mit Folgen

Bastian Schweinsteiger ist in Flirtlaune. Doch die Frau an seiner Seite ist nicht Frau Ana Ivanovic...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Jedes Mal, wenn Esther Sedlaczek und Bastian Schweinsteiger vor der Kamera stehen, flirtet die ARD-Sportmoderatorin den smarten Ex-Star-Fußballer hemmungslos an. Pass auf, Basti! Tapp nicht ins Liebes-Abseits – denn diese Frau steht auf Fußballer!

Auch interessant:

Was Ana Ivanovic wohl dazusagt?

Esther Sedlaczek kennt sich mit Kickern aus – privat wie beruflich. 2013 war sie für acht Monate mit Fußball-Hottie Kevin Trapp liiert. Und seit einem Jahr überzeugt die Tochter von TV-Star Sven Martinek bei der "Sportschau" mit Witz und Wissen. Auch Bastian Schweinsteiger ist hin und weg von der attraktiven Brünetten. Bei der Weltmeisterschaft im Katar sprühten die Funken, wenn die Zwei auf Sendung waren. Esther schmiegt sich an Basti, lacht ihn an, wirft ihm tiefe Blicke zu. Der wiederum grinst wie ein Honigkuchenpferd.

Arme Ana Ivanovic! Wie muss sich Bastian Schweinsteigers Ehefrau bei diesen Szenen fühlen? Zumal die schöne Esther seiner Ana verblüffend ähnlich sieht: schlank, groß, sportlich, lange dunkle Haare. Doch Basti sollte sein privates Glück nicht für einen aufregenden Flirt aufs Spiel setzen. Zuhause warten seine Ana und die zwei süßen Söhne auf ihn. Und DAS ist größte Schatz seines Lebens.

Bastian Schweinsteiger: Pikante Enthüllung. Im VIDEO oben gibt es die ganze Geschichte.

*Affiliate Link