Charlotte Roche blamiert Stefan Raab mit peinlicher Penis-Frage

Stefan Raab hatte bei „TV total“ bereits unzählige Gäste. Immer wieder hat der Entertainer einen lockeren Spruch auf Lager.

Stefan Raab
Foto: Getty Images

Doch dieses Mal war Stefan Raab erstmals sprachlos, als es um seinen Penis ging.

Charlotte Roche stellt derzeit ihr aktuelles Buch „Mädchen für alles“ vor. Um das neue Werk zu promoten, tritt sie in mehreren Sendungen auf – so auch bei „TV total“. Und dort blamierte sie den Gastgeber mit einer peinlichen Penis-Frage.

Nach dem Smalltalk wollte Stefan Raab mit Charlotte Roche über ihr aktuelles Buch reden. "Ich schlage heute Mittag als Vorbereitung auf die Sendung das Buch auf, und die erste Seite, die ich aufschlage, das war aber schon FSK-35“, so Stefan Raab. Daraufhin folgte eine Frage von Charlotte Roche, mit welcher er ganz bestimmt nicht gerechnet hatte: "Und, hatteste einen stehen? Also, wirkt das bei dir noch?"

Und Raab? Der war sprachlos. Nach dieser Blamage brachte Stefan Raab kein Wort mehr raus. Wenige Sekunden später antwortete der Moderator dann doch: "Ich konnte mir gar kein richtiges Bild machen. Ich habe das Buch aufgemacht - und da ging es derart zur Sache, dass ich das Buch angeekelt zur Seite gelegt habe." Nicht besonders schlagfertig. Aber was soll er bei so einer stumpfen Provokation auch antworten?