Christina Aguilera: Krasse Kilo-Krise!

InTouch Redaktion

Krass, Christina hat eine neue Rolle! Aber nicht in Hollywood, sondern auf der Hüfte.

Christina Aguilera
Foto: Getty Images

Seit Wochen versucht die Grammy-Gewinnerin nun schon, gegen ihre lästigen Extra-Pfunde anzukämpfen, damit sie bei ihrem Karriere-Comeback eine gute Figur macht. Doch der Plan geht nicht auf: Auf ihrer Promo-Tour für das Album „Liberation“ überraschte die 37-Jährige ihre Fans nicht nur mit neuen Songs, sondern auch mit Mega-Rundungen.

In den letzten Wochen hat Christina sogar noch mal ordentlich zugelegt, obwohl sie mit Low-Carb-Diät, täglichen Gym-Besuchen und Schlankmach-Shots so einiges für ihren Traumbody getan hat. Grund für Xtinas plötzliche Gewichtszunahme: fiese Fressattacken! „Ich kann einfach nicht die Finger von ungesundem Zeug lassen. Meine größte Schwäche: Pommes, Chicken Wings, Nachos und Oreo-Kekse“, gibt die Zweifachmama zu.

 

Christina liebt Prosecco & Fast Food

Wegen ihrer Vorliebe für fettiges Fast Food und knusprige Kalorienbomben soll die 1,57 Meter kleine Musikerin mittlerweile 73 Kilo auf die Waage bringen – Tendenz steigend! Bei ihrem Auftritt in der „Today Show“ vor wenigen Tagen musste sie jedenfalls schon das gewohnte sexy Mini-Dress gegen Klamotten aus der Übergrößen-Abteilung tauschen. Aber Christinas Kurven strapazieren nicht nur die Nerven ihrer Stylisten – sie könnten bald auch auf ihre Gesundheit schlagen! Denn laut BMI (Body-Mass-Index) sprengt die einstige Sexbombe bereits jetzt das Normalmaß: Christinas kritischer Wert liegt derzeit bei 29,6 – ab 30 lautet die Diagnose krankhaftes Übergewicht!

Chrstina verspricht intimere Einblicke bei Instagram
 

Christina Aguilera postet Oben ohne-Selfie

Aber wie man aus dem Umfeld der Sängerin hört, will sie nun doch ihren geliebten Dickmachern Bye-bye sagen und Chips, Schokolade und Co. aus ihrer Vorratskammer verbannen – auch wenn ihr das alles andere als leichtfällt. Aber Christina ist schließlich als Powerfrau bekannt, ihr Motto: „Wenn ich mir etwas fest vornehme, dann schaffe ich das auch.“ Klingt doch nach einer Kilo-Kampfansage! Vielleicht wird es ja doch noch etwas mit der Wunsch-Figur, bevor die „Liberation“-Tournee im September startet. Und falls die Pfunde trotz aller Mühe nicht weichen wollen, sollte Christina vielleicht ihre eigene Botschaft beherzigen: „You are beautiful, no matter what they say...“

 

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken