intouch wird geladen...

Daniel Küblbock: Neue Details enthüllt! Hat er sich abgesetzt?

Es wird nicht ruhig um Daniel Küblböck! Vor knapp zwei Monaten verschwand der DSDS-Star spurlos. Nun die nächste Neuigkeit...

Daniel Küblböck
Daniel Küblböck Getty Images

Seit dem Verschwinden von Daniel Küblböck im September dieses Jahres ranken sich immer neue Gerüchte darum, was mit ihm passiert ist. Obwohl die kanadischen Behörden sie Suche bereits aufgegeben haben, scheint eine Person die Hoffnung nicht aufzugeben...

Daniel Küblböck: Seine Oma glaubt an eine Rettung

Wie der Vater von Daniel nun berichtet, scheint seine Oma immer noch an eine Rettung zu glauben. So verrät er gegenüber "Bunte": "Sie hat geträumt, dass unser Daniel sich an Land zwei Männer organisierte, die mit einem kleinen Boot zur Aida fuhren, um dort zu warten, bis Daniel über Bord springt." Ebenfalls fügt er hinzu: "Daniel hat früher gern gesagt, er würde am liebsten Mal ein paar Jahre verschwinden, um seine Ruhe zu haben. Darüber hat er auch mit seiner Oma öfter geredet, sie waren ganz eng." Ehrliche Worte, die zeigen: Daniels Oma glaubt immer noch an das Überleben ihres Enkels. Doch wie sieht Daniels Vater die Situation?

Daniel Küblböck: Sein Vater ist Realist

Obwohl Daniels Oma die Hoffnung nach wie vor nicht aufgegeben hat, ihren Enkel irgendwann wieder in die Arme schließen zu können, tritt Daniels Vater der Tragödie pragmatisch gegenüber. So erklärt er: "Ich bin zu sehr Realist". Er ergänzt: "Aufgrund seiner schweren Psychose, die sich in einer Art Schizophrenie zeigte, war er gar nicht mehr in der Lage, klar zu handeln."

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';