Daniel Radcliffe schwärmt von seiner Freundin Erin Darke

So schön kann Liebe sein! Daniel Radcliffe lernte seine heutige Freundin Erin Darke im Jahr 2013 bei den Dreharbeiten zum Film "Kill your Darlings" kennen.

Daniel Radcliffe lernte Erin Danke beim Filmdreh kennen
Sie lernten sich beim Filmdreh kennen und lieben Foto: Getty Images

Die beiden drehten eine gemeinsame Sexszene und dabei knisterte es nicht nur für die Kamera.

„Wir haben nicht geschauspielert – zumindest ich nicht. Es gibt einen Moment, in dem sie mich zum Lachen brachte und da lache ich und nicht mein Charakter“, verriet Daniel einmal gegenüber dem 'Playboy'. Kurze Zeit später kamen sie zusammen und sind auch heute noch ein überglückliches Paar.

Wie viel ihm Erin bedeutet, gesteht Daniel jetzt im Interview mit dem 'Modern Luxury'-Magazin, dessen Cover er aktuell ziert. „Es gibt keinen Moment, in dem es Erin nicht schafft mich zu beruhigen oder zu entspannen, wenn ich gestresst bin. Es gibt keinen Moment, in dem sie es nicht schafft, mich zum Lachen zu bringen, wenn ich traurig bin. Und wir haben eine Menge Spaß zusammen!“, schwärmt der Schauspieler bis über beide Ohren verliebt. Auf die Frage, wann die Hochzeit denn anstehe, weiß er allerdings noch keine genaue Antwort. Doch wer weiß, vielleicht überrascht er seine Erin ja schon bald mit einem Kniefall!