Daniela Katzenberger: Das Baby-Drama spitzt sich zu!

Daniela Katzenberger und ihr Schatz Lucas Cordalis könnten eigentlich nicht glücklicher sein! Sie führen eine glückliche Beziehung und Töchterchen Sophia ist ihr ganzer Stolz.

Daniela Katzenberger: Das Baby-Drama spitzt sich zu!
Foto: Facebook/ Daniela Katzenberger

Doch ein Wunsch trübt die heile Familienwelt: Der Wunsch nach Baby Nr. 2. Und dieses Thema nimmt jetzt unglaublich Ausmaße an!

Daniela Katzenberger begeistert mit Natürlichkeit auf Facebook
 

Daniela Katzenberger begeistert mit Natürlichkeit auf Facebook

 

Daniela Katzenberger: Zerbricht sie an dem Druck?

Daniela Katzenberger macht kein Geheimnis daraus, dass sie und Lucas sich ein Geschwisterchen für Sophia wünschen. Anfang des Jahres verriet sie sogar, dass sie bereits daran arbeiten. Bislang ohne Erfolg. Und umso länger es dauert, umso größer wird auch der Druck aus der Öffentlichkeit. 

Mittlerweile bekommt die Katze sogar Nachrichten, die fassungslos machen. "Ich bekomme teilweise Nachrichten von Fruchtbarkeitskliniken, von Heilpraktikern, von Leuten, die mir die Karten legen wollen, oder pendeln", erklärt die Blondine im Interview mit RTL.

Einfach ist die Situation für die 31-Jährige nicht, auch wenn sie selbst vor der Kamera ihr Lächeln nicht verliert. Doch sie erklärt auch: "Ich wäre wirklich gerne jemand, der eines Tages die Bombe platzen lässt und sagt 'Ja, jetzt ist es endlich soweit'. Aber es ist ein schwieriges Thema."

 

Lucas Cordalis wünscht sich einen Sohn

Durch den Druck wird es für Dani und Lucas sicher nicht einfacher. Doch sie geben die Hoffnung noch nicht auf. Lucas möchte unbedingt einen Sohn haben. All zu lange Zeit wollen sich die beiden aber auch nicht lassen. "Ich habe gesagt, wenn es nächstes Jahr nicht klappt, dann lassen wir es. Nicht, weil ich zu alt werde, sondern – ich muss es leider so sagen – Lucas wird ja dieses Jahr 51. Und ich will, dass das Kind möglichst lange etwas von Papa hat", beichtete der TV-Star in einem Interview mit RTL.