Daniela Katzenberger: Jaa, jetzt ist es raus!

Na das ist mal eine Überraschung! Daniela Katzenberger plaudert nun ganz unverblümt über ihr Verhältnis zu ihrer Halbschwester Jennifer Frankhauser!

Daniela Katzenberger
Foto: imago

Jahrelang herrschte zwischen Daniela Katzenberger und ihrer Schwester Jennifer Frankhauser Funkstille. Doch mittlerweile haben sich die Wogen zwischen den beiden wieder geglättet. Dies berichtet nun zumindest die Katze.

Danni und Jenny haben sich wieder versöhnt

Obwohl es lange Zeit so schien, als ob Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser für immer den Kontakt zueinander abgebrochen haben, haben sich die beiden Schwestern mittlerweile wieder angenähert. So erklärt Danni nun gegenüber "Promiflash": "Ich bin froh, dass ich meine Schwester wiederhabe. Aber man muss bedenken, dass wir uns zwei Jahre nicht gesehen haben." Vor allem Mama Iris Klein wird die Versöhnung ihrer beiden Töchter freuen. Schließlich betonte sie des Öfteren, wie sehr sie unter dem Streit der beiden leidet. Doch zum Glück gehört dies mittlerweile alles der Vergangenheit an...

Danni freut sich für Jenny

Wie Danni weiter berichtet, ist sie einfach überglücklich, dass Jenny ihr Leben so gut meistert. So fügt sie hinzu: "Einerseits ist es so, als wäre sie nie weg gewesen, andererseits hat sie sich auch sehr verändert. Sie ist erwachsen geworden, hat ein schönes Haus, das freut mich von Herzen." Mehr Geschwister-Liebe geht wohl kaum!

Oh je! Werden Danni und Lucas diese Hürde meistern?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.