Daniela Katzenberger: Schock-Moment beim Frauenarzt

Ehrliche Worte von Daniela Katzenberger! Sie berichtet von ihrem schlimmen Frauenarzt-Besuch.

Daniela Katzenberger
Foto: IMAGO/ Sven Simon

Daniela Katzenberger lässt ihre Fans via Instagram gern an ihrem Alltag teilhaben. Doch sie zeigt nicht nur die Sonnenseiten des Lebens, sondern spricht auch ernstere Themen an. Jetzt erzählt die Kult-Blondine über einen traumatischen Besuch beim Frauenarzt...

Daniela Katzenberger: "Ich war so unter Schock!"

Nach zwei Jahren war Daniela endlich wieder bei ihrem Gynäkologen. Der Grund für die lange Pause? Sie hatte beim letzten Mal ein richtiges Horror-Erlebnis. Bei der Untersuchung mit einem Ultraschallgerät fand der Arzt eine Stelle in ihrer Brust. "In dem Moment habe ich aufgehört, zu atmen. Die paar Sekunden waren wie eine halbe Stunde. Ich war so unter Schock", verrät die Katze in ihrer Story.

Glücklicherweise steckte nichts Ernsthaftes hinter den Befund. "Ich bin dann zwei Wochen späte wieder hin und habe das abchecken lassen. Es war eine Mini-Zyste in der Brust. Das ist ganz normal." Und auch dieses Mal ist wieder alles gut gegangen. "Es ist alles ok. Es gibt kein geileres Gefühl, als das, wenn man weiß, dass man untenrum gesund ist. Ich bin gerade so krass erleichtert."

Beauty-Wahnsinn bei Daniela Katzenberger! Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.