Dieter Bellmann: Das ist die Todesursache!

Durch seine Rolle als Chef in der Sachsenklinik spielte sich Dieter Bellmann in der ARD-Serie „In aller Freundschaft“ in die Herzen der Zuschauer.

Der Schauspieler ist nun im Alter von 77 Jahren gestorben.

Dieter Bellmann: In aller Freundschaft-Star gestorben!
Dieter Bellmann: "In aller Freundschaft"-Star gestorben! Foto: ARD/Jens Ulrich Koch

Fast zwei Jahrzehnte war er bei „In aller Freundschaft“ nicht wegzudenken. Die letzte Folge mit Dieter Bellmann wurde am 10. Oktober in der ARD gezeigt. Doch woran ist der Schauspieler gestorben? Zunächst wurde darüber spekuliert, dass er an einer Krankheit gestorben sei. Das dementierte sein Anwalt jedoch und sagte, dass „Herr Bellmann friedlich eingeschlafen sei“. Der Anwalt bittet "diese Falschberichterstattung nicht zu übernehmen, die Privatsphäre der Familie seines Mandanten zu respektieren und auch von weiteren Anfragen Abstand zu nehmen."

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.