Dieter Bohlen: Süßes Liebesgeständnis über seine Carina

Offen wie nie! Dieter Bohlen verrät das Geheimnis hinter seinem Beziehungsglück mit Partnerin Carina!

Dieter Bohlen zeigt seine heiße Freundin Carina
Dieter Bohlen zeigt seine heiße Freundin Carina Foto: Instagram/@dieterbohlen

Verliebt wie am ersten Tage!

Fans kennen Dieter Bohlen als unerbittlichen Juror aus Casting-Hits wie "DSDS" oder dem "Supertalent" - doch bei Langzeitfreundin Carina schmilzt der 64-Jährige auch heute noch dahin...

Im Gespräch mit der Bild verriet Dieter Bohlen jetzt offen wie nie, wieso er mit der 34-Jährigen trotz Arbeitsstress und Altersunterschied auch heute noch glücklich ist!

Dieter Bohlen: Er spricht über sein Liebesglück mit Carina

Seit Kurzem ist der Poptitan sogar auf Instagram - und lässt die Fans da auch ganz offen an seinem Beziehungsglück teilhaben:

"Wir sind halt 24 Stunden zusammen. Carina gehört zu mir dazu. Deshalb zeig ich, was wir so machen", erklärt Dieter Bohlen in der Bild, "Wir nehmen das alles nicht zu ernst. Es ist doch egal, wer beim Sport besser ist. Es geht uns um den Spaß und ums Lachen. Wir freuen uns, dass wir uns haben und verstehen uns so gut, weil wir jeden Quatsch zusammen machen."

Aus diesem Grunde sei auch der Altersunterschied zwischen Dieter und seiner Carina ganz unproblematisch:

"Das Gegenteil!", stellt der 64-Jährige klar, "Es hilft und gibt zusätzlich Kraft."

Etwas ganz anderes sei seiner Liebsten dagegen ein Dorn im Auge, wie der Poptitan gesteht:

"Sie kritisierte zum Beispiel, dass ich zu viel arbeite. Ich komme da aber irgendwie nicht von weg."

Beruflich will Dieter Bohlen so schnell jedoch keinen kompletten Rückzug starten - seine Familie, so der Poptitan, stehe dabei allerdings immer an ersten Stelle:

"Solange ich gesund bin und Lust dazu habe, gebe ich Vollgas. Ich kann jetzt viele Dinge machen, die ich früher nicht machen konnte. Ich fühle mich viel jünger und fitter als früher. Das hat nichts mit Jugendwahn zu tun, sondern damit, dass ich einfach anders lebe. Früher war ich drei Tage im Club und eigentlich jeden Tag im Studio. Das ist jetzt alles anders. Jetzt lebe ich für die Familie und die mit mir."