Dieter Bohlen: Bittere Enthüllung! Selbst Carina kann ihm nicht helfen

Übertreibt es Dieter Bohlen jetzt völlig? Seine neuesten Aussagen lösen große Sorge aus. Selbst Carina kann ihm nicht helfen...

Dieter Bohlen
Foto: Getty Images

Bisher dachte man, die Musik wäre die große Leidenschaft von Dieter Bohlen (65). Doch seit einem Jahr hat er ein weiteres Hobby. Eine gefährliche Sucht hat sich in den Alltag des Norddeutschen geschlichen. Und gegen die ist selbst seine Partnerin Carina (34) machtlos…

Der Pop-Titan ist nicht nur Musik-, sondern auch Instagram-Millionär. 1,2 Mio. Follower hat er auf seinem Account mittlerweile angesammelt. Um seine zahlreichen Fans stets mit aktuellen Infos zu versorgen, investiert der „Modern Talking“-Star auch jede Menge Zeit. „Da kommen schon mal neuneinhalb Stunden am Tag zusammen“, sagt Dieter Bohlen. „Es gibt Samstage und Sonntage, da beantworte ich 4000 bis 5000 Kommentare.“

 

Dieter Bohlen verbringt viel Zeit bei Instagram

Fast zehn Stunden am Tag – da bleibt für den Rest nicht mehr allzu viel Zeit. Auch die Familie steckt zurück. Freundin Carina zeigt (noch) Verständnis. „Das ist ein weiteres, in die Zukunft gerichtetes Standbein, was uns beiden Spaß macht“, sagt er. Wegen seiner vielen Follower stehen die Firmen bei ihm Schlange. Alle wollen mit Dieter Bohlen werben. „Ich habe mal ein Stand-up-Paddle eines Discounters beworben. Die haben von morgens bis abends 80 000 Stück davon verkauft.“

Dieter Bohlen: Hier zeigt er sich erstmals mit der neuen Jury!
 

Dieter Bohlen: Es reicht! Jetzt platzt ihm der Kragen

Ein lohnendes Geschäft. Bleibt nur zu hoffen, dass durch die Instagram-Sucht seine Beziehung nicht absäuft…