DSDS 2017: André Roszewicz war bei "Rising Star" dabei

InTouch Redaktion
Andre Roszewicz war bei "Rising Star" dabei
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Am Samstag tritt ein bekanntes Castingshow-Gesicht bei DSDS auf und zwar André Roszewicz. Woher wir den 26-Jährigen kennen? Aus der RTL Show „Rising Star“. Die wurde 2014 ausgestrahlt, konnte Quotentechnisch aber nicht überzeugen und wurde frühzeitig abgesetzt.

 

André Roszewicz schaffte es ins "Rising Star"-Finale

Mit 20 weiteren Kandidaten schaffte es André Roszewicz damals ins Finale und landete mit seiner Performance des Tim Bendzko Songs „Am seidenen Faden“ sogar auf dem zweiten Platz. Nun will der Mechatroniker bei DSDS erneut sein Glück versuchen. Für seinen großen Auftritt vor der Jury hat er sich mit „Traum“ von Cro wieder einen deutschen Song ausgesucht. Als Juryjoker hat er sich Dieter Bohlen ausgesucht, doch bei seiner Vorgeschichte kann man sich eigentlich sicher sein, dass es ihm nicht allzu schwer fallen dürfte den Recall zu erreichen.

 

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken