Nach seinem Tod: Kein Millionen-Erbe für die Söhne von Elton John

Im Laufe seiner Karriere hat Elton John sehr viel Geld verdient. Sein Vermögen wird auf rund 280 Millionen Dollar geschätzt.

Elton John will seinen Söhnen etwas beibringen
Elton John will seinen Söhnen etwas beibringen
Foto: GettyImages/Michael Kovac

Dennoch möchte John vermeiden, dass seine Söhne nach seinem Tod sein ganzes Geld erhalten.

„Natürlich will ich meinen Jungs eine solide finanzielle Basis hinterlassen“, erklärt er gegenüber „The Mirror“. „Aber es ist furchtbar, wenn man Kindern den Silberlöffel gibt. Es ruiniert ihr Leben“.

Zachary (5) und Elijah (3) sollen lernen, dass man für sein Geld arbeiten muss. „Die Jungs führen ein unglaubliches Leben. Sie sind keine normalen Kinder und ich tue auch nicht so, als wären sie es. Aber man muss ein bisschen Normalität mit einbringen, ein bisschen Respekt vor Geld, ein bisschen Respekt vor Arbeit. Sie müssen Haushaltsarbeiten erledigen – ihre Teller in die Spüle stellen, in der Küche helfen, ihre Zimmer aufräumen und im Garten helfen und dafür bekommen sie einen kleinen Stern, den sie in die Tabellen kleben können, die sie gebastelt haben“.

Der Sänger, der mit David Furnish verheiratet ist, legt viel Wert darauf, dass seine Söhne den Wert des Geldes zu schätzen wissen. „Sie verstehen, dass sie diese Dinge tun müssen und sie haben Spaß daran.“