Elton John kämpft um sein Leben

InTouch Redaktion
Elton John kämpft um sein Leben
Foto: Getty Images

Große Sorge um Elton John! Der Sänger musste seine geplanten Konzerte in Kalifornien und Las Vegas absagen. Er ist an einer lebensbedrohlichen Infektion erkrankt!

 

Elton John lag auf der Intensivstation

Nach einer Tour durch Südamerika ist Elton John auf dem Rückflug von Chile nach England an einer gefährlichen bakteriellen Infektion erkrankt, erklärt die Sprecherin des 70-Jährigen. Wie die Mitteilung der Sprecherin erklärt, sind solche Infektionen „selten und potenziell tödlich“. Der Sänger musste auf die Intensivstation! Dort verbrachte er zwei Tage. Nach einem "längeren" Krankenhausaufenthalt wurde er am Samstag entlassen und ist nun zu Hause.

 

Elton John muss sich ausruhen

Jetzt muss Elton John zur Ruhe kommen und sich auskurieren. „Ich bin extrem dankbar für die großartige Betreuung durch mein medizinisches Team“, so ein Statement des Sängers. Noch ist der Musiker nicht fit, doch seine Ärzte gehen davon aus, dass er wieder gesund wird. 

Und auch wenn seine Gesundheit momentan das Wichtigste ist, Elton John denkt auch jetzt noch an seine Fans. "Ich schätze mich glücklich, die unglaublichsten und loyalsten Fans der Welt zu haben und entschuldige mich dafür, sie enttäuscht zu haben."