Entwarnung: Sean Connery hat doch kein Alzheimer!

Die Gerüchte sind erst wenige Tage alt, da werden sie schon wieder dementiert. Sean Connery hat angeblich doch kein Alzheimer!

Sean Connery hat doch kein Alzheimer!
Foto: gettyimages

Das erklärt jetzt ausgerechnet derjenige, der die ganzen Spekulationen erst angestoßen hat Schauspielkollege Michael Caine. Der 80 Jährige sei einfach falsch verstanden worden von der deutschen Presse.

Stattdessen stellt er die Gerüchte um Sean Connerys Alzheimer-Erkrankung nun richtig und erklärt: "Das ist lächerlich, absoluter Unsinn. Das ganze Gerede über Alzheimer ist Quatsch. Ich habe Sean zwar bereits seit einigen Jahren nicht mehr gesehen, aber ich und meine Frau haben diese Woche wegen seines Geburtstages mit ihm telefoniert und es ging ihm sehr gut. Er war ok, vollkommen Herr seiner Sinne und ganz er selbst. Ich weiß nicht, woher dieses blöde Gerede kommt!"

Sollten die Gerüchte, Sean Connery leide an Alzheimer tatsächlich lediglich auf Missverständnissen beruhen, wäre das wirklich eine ziemlich peinliche und unangenehme Angelegenheit!

"Ich habe einige Interviews in Deutschland gegeben, um meinen neuen Film zu promoten, und ich vermute, dass jemand meine Worte verdreht oder einfach eine falsche Schlussfolgerung gezogen hat.", lautet die Theorie von Caine, die er in einem Interview mit "Daily Records" äußert. Klingt wirklich so, als gibt es Grund zur Entwarnung: Sean Connery hat sehr wahrscheinlich kein Alzheimer!