Eva Mona Rodekirchen: Traurige Baby-News von GZSZ-Maren

InTouch Redaktion
GZSZ Maren Eva Mona Rodekirchen
Foto: Facebook

Seitdem ihre GZSZ-Rolle Maren schwanger ist, setzt sich auch Schauspielerin Eva Mona Rodekirchen (41) mehr und mehr mit dem Thema auseinander. Da kommt auch bei der 41-Jährigen der Gedanke an noch ein eigenes Baby auf. Wäre da nur nicht das große Risiko...

 

Eva Mona Rodekirchen: "Man macht sich über viele Dinge mehr Sorgen, als wenn man mit 20 ein Kind bekommt"

"Die Frage steht natürlich immer zur Diskussion, so lange ich noch schwanger werden kann. Im Moment würde ich „Nein“ sagen. Es ist auch ein bisschen der Beruf. Mein Mann und ich sind beide Schauspieler und sehr eingespannt. Und das Risiko, dass was nicht stimmt, spielt auch eine Rolle", so Eva Mona Rodekirchen über ihre Angst vor einer Risiko-Schwangerschaft.

"Ich kann ja nur von mir ausgehen. Man macht sich über viele Dinge mehr Sorgen, als wenn man mit 20 ein Kind bekommt."

Eva Mona Rodekirchen: GZSZ-Maren zeigt sich ungeschminkt!
 

Eva Mona Rodekirchen: GZSZ-Maren zeigt sich ungeschminkt!

 

Eine Tochter hat Eva Mona Rodekirchen schon

Eine Tochter hat die Schauspielerin bereits und entdeckt auch prompt Parallelen zu dem Verhalten ihrer schwangeren Rolle Maren. "Ich bin nach der Geburt meiner Tochter sehr emotional geworden. Ich bin viel näher am Wasser gebaut und es gibt bestimmte Filme, die ich mir nicht angucken kann, weil sie mich einfach zu sehr mitnehmen", erzählt Eva Mona Rodekirchen.

Auch, wenn ihr Bauch vorerst also nicht tatsächlich wachsen wird - für den GZSZ-Dreh wird sie schon bald einen Umschnall-Bauch tragen müssen und sich zumindest, was das angeht, wieder fühlen wie eine richtige Schwangere.

Das könnte euch auch interessieren

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken