Evelyn Burdecki

Evelyn Burdecki: Pleite beim Bachelor - Party mit Leonardo DiCaprio

02.02.2017 > 20:00

© RTL

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Scheinbar hat es Evelyn Burdecki auf Glitzer und Glamour abgesehen. Doch so ganz nach Plan lief es für sie nicht. Beim Bachelor war direkt in der ersten Nacht der Rosen Schluss für sie. Dabei waren ihre zickigen Sprüche schon am ersten Abend unterhaltsam und vielversprechend.

Und doch ist sie die Kandidatin, über die derzeit am meisten berichtet wird. Sie will die PR und spielt das Spiel mit. Nach dramatischen Enthüllungen ihres vermeintlichen Ex-Freundes, von dem sie behauptet, er wäre nicht ihr Ehemaliger, sondern ein Stalker, kommt nun heraus, dass sie auch schon Kontakte nach Hollywood geknüpft hat.

 

3 Tag Party mit Leonardo DiCaprio

In Cannes habe sie mit Freunden im "Gotha Club" gefeiert. Leonardo DiCaprio war auch da und hatte ein Auge auf die Mädels geworfen. Der Schauspieler Vincent Laresca habe sie dann DiCaprio vorgestellt. Von da aus ging es dann weiter in eine Villa in der die nächsten 3 Tage mit 20 Leuten gefeiert wurde. Tobey Maguire und Paris Hilton seien auch mit von der Partie gewesen.

Doch auf Leo hatte Evelyn Burdecki es anscheinend nicht abgesehen. „Nein, ich fand ihn nicht so hübsch wie im Fernsehen. Er war ein bisschen dick und ungepflegt“, sagt sie deutlich im Gespräch mit der Bild.  „Mit Vincent Laresca habe ich mich sehr gut verstanden. Wir haben rumgeknutscht und auch nach wie vor Kontakt. Im Mai wollen wir uns in Cannes wiedertreffen“, fügt sie noch hinzu.

So wie es aussieht, wird es wohl keinen Bachelor brauchen, dass wir bald wieder etwas von Evelyn Burdecki hören.

 
TAGS:
Anzeige
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken
Lieblinge der Redaktion