Felix van Deventer: Fremdgeh-Geständnis von dem GZSZ-Star!

Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" kam es kürzlich zu einer Fremdgeh-Szene. Nun verriet Soap-Star Felix van Deventer, wie er zu Seitensprüngen steht.

Felix van Deventer
Foto: Tristar Media/Getty Images

Bei GZSZ kam es zwischen Luis und Moritz zu einem leidenschaftlichen Kuss. Das Problem: Luis ist eigentlich vergeben und mit Miriam zusammen. War der Fremdflirt vielleicht nur halb so schlimm? Darüber diskutieren Darsteller Felix van Deventer und Nassim Avat im GZSZ-Podcast.

Auch interessant

Seine Freundin dürfte fremdgehen

Felix van Deventer stellt klar, dass er kein Problem damit hätte, wenn seine Freundin mit anderen flirtet - jedoch nur unter einer Bedingung. "Ich würde auch zu meiner Freundin sagen: 'Schatz, du kannst mit jeder Frau was haben, gar kein Problem, aber Männer sind tabu'", erzählt er.

Dann wurde ihm die Frage gestellt, weshalb ein Seitensprung mit Frauen okay wäre, aber mit Männern nicht. "Absolut keinen Plan. Ich glaube, das ist ein Ego-Ding", so der GZSZ-Star weiter. Sein Serienkollege Nassim Avat sieht das etwas anders. "Also ich würde das nicht cool finden, wenn meine Freundin jetzt was mit einer Frau hätte. Das würde ich genauso schlimm finden irgendwie", sagt der Kian-Darsteller.

Wer sind die echten Partner der GZSZ-Stars? Mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.