Gin-Set für zu Hause: Die besten Modelle im Vergleich

Du trinkst gerne Gin und möchtest mehr über diese vielseitige Spirituose erfahren? Ein Gin-Set ist genau die richtige Möglichkeit, verschiedene Gins mit unterschiedlichsten Aromen zu probieren. Genieße dein Gin-Set allein oder mache daraus ein stilvolles Event für dich und deine Freunde.

Gin Set
Mit einem Gin-Set kannst du deinen ganz eigenen Drink mixen. Foto: iStock/ LUNAMARINA

Was ist ein Gin-Set?

Gin ist ein Trendgetränk und ein Spirituose für Kenner. Er wird hergestellt, indem Neutralalkohol aus Getreide oder Kartoffeln mit sogenannten Botanicals angesetzt wird. Botanicals sind Gewürze, die dem Gin sein typisches, blumiges Aroma verleihen. In fast jedem Gin sind Wacholderbeeren enthalten. Auch Kardamom und Zitronen- und Orangenschalen kommen in den meisten Gins vor. Darüber hinaus können diverse Gewürze verwendet werden. Denn jeder Gin hat seine ganz eigene Rezeptur, die ihm seinen unverwechselbaren Geschmack verleiht.

In einem Gin-Set sind viele der typischen Gin-Gewürze bereits enthalten, sodass damit jeder ganz einfach seinen individuellen Gin kreieren kann. Ein solches Set ist damit ein wunderbares Geschenk für Menschen, die Gin lieben oder ihn kennenlernen wollen. Mit einem Gin-Set verschenkst du nicht einfach nur Gin, sondern ein Erlebnisgeschenk, das langanhaltende Erinnerungen verspricht.

Gin-Sets: Die 5 vielseitigsten Modelle

Gin-Sets sind eine stilvolle Anschaffung und eine ausgefallene Geschenkidee. Vielleicht hast du schon eine bevorzugte Aromen-Palette, die du näher kennenlernen möchtest oder suchst nach einem Gin, der genau deinem Geschmack entspricht. Unter den vielen verschiedenen Gin-Sets findet jeder Spirituosenliebhaber die richtige Zusammenstellung.

Gin-Set mit 12 Botanicals

Dieses Gin-Set mit 12 Botanicals wird mit zwei Gin-Flaschen geliefert und ermöglicht dir und deinen Freunden, euren eigenen Gin anzusetzen. Alles, was du brauchst, ist eine Flasche neutralen Alkohol und etwas Fantasie.

  • frische Botanicals in kleinen Gläsern mit umweltfreundlichen, kompostierbaren Naturkorken

  • zwei Ansatzflaschen aus hochwertigem italienischem Glas und Edelstahltrichter für besondere Ästhetik

  • drei Gin-Rezepte enthalten, die Inspiration verschaffen

  • Label lassen sich individuell gestalten und personalisieren

Gin-Set inklusive Rezeptbuch und Gin-Quiz

Ein Gin-Set inklusive Rezeptbuch und Gin-Quiz, das 12 hochwertige Botanicals enthält. Das perfekte Geschenk für Gin-Experten und solche, die es werden wollen.

  • 12 Gin-Gewürze in wieder verwendbaren Reagenzgläsern

  • zwei Apothekerflaschen mit einem Volumen von jeweils 500ml und ein hochwertiger Edelstahltrichter

  • Anleitung für Anfänger

  • editierbare Etiketten für individuelle Flaschenlabels

Gin-Set mit 140-seitiger Gin-Bibel

Das Gin-Set mit 140-seitiger Gin-Bibel beinhaltet 12 feine Gin-Würze und ist ein tolles Geschenk für Männer und Frauen.

  • feine Botanicals ausschließlich von lokalen Händlern aus Österreich

  • drei Flaschen zum Ansetzen des Gins

  • Edelstahltrichter mit integriertem Sieb, das die Botanicals filtert

  • Beschriftung auf hochwertigen Kärtchen und Lederbändchen für den Flaschenhals

Gin-Set mit 14 Botanicals und Bar-Trichter

Ein Gin-Set mit 14 Botanicals und Bar-Trichter, mit dem sich großartige Gin-Variationen erstellen lassen.

  • Botanicals mit außergewöhnlichen Premiumgewürzen wie Katzenkaffe und Safran

  • kupferfarbener Trichter mit kleinem Sieb zur Filterung der Botanicals

  • Anleitung mit Rezepten zur Anregung für individuelle Gin-Kreationen

Gin-Set im Design-Karton

Dieses Gin-Set im Design-Karton enthält eine Menge erlesener Gin-Gewürze, mit denen exquisite Gin-Kreationen hergestellt werden können.

  • Set mit 12 verschiedenen Botanicals mit einem Gesamtgewicht von 142 Gramm

  • kleine Gläschen mit wieder verschließbarem Schraubverschluss

  • die Botanicals sind frei von Konservierungsstoffen oder Rieselhilfen und möglichst naturbelassen

Was ist ein guter Gin?

Guter Gin lebt von den Botanicals. Das sind die Aromen, die dem Getränk hinzugefügt werden und die den Geschmack des Gins ausmachen. Hier benutzt man Rinden, Früchte, Beeren, Gewürze oder Kräuter. Auch Wurzeln und Schalen kommen zum Einsatz. Häufige Botanicals sind zum Beispiel Wacholder und Zimt. Bei gutem Gin stehen die Botanicals im Vordergrund und du kannst viele verschiedene Aromen herausschmecken. Die Alkoholnote sollte nur im Hintergrund bemerkbar sein. Ein scharfer oder brennender Geschmack ist Zeichen minderer Qualität. Je vielschichtiger ein Gin ist, desto hochwertiger ist er. Gin sollte außerdem nicht seifig schmecken. Die Aromen sind bei gutem Gin klar erkennbar, aber nicht künstlich oder übertrieben. Ein weiterer Hinweis auf hochwertigen Gin ist der Alkoholgehalt. Dieser sollte mindestens 40 % betragen.

Trotz all dieser Tipps kommt es vor allem darauf an, was dir schmeckt. Bei einem Tasting kannst du verschiedene Sorten ausprobieren und entdecken, welche Art von Gin du magst. Dann kannst du in dieser Richtung weiter forschen und Gin-Tasting-Sets mit unterschiedlichen Schwerpunkten probieren.

Worauf muss man bei einer Gin-Verkostung achten?

Bei einem Gin-Tasting trinkst du nicht einfach nacheinander verschiedene Gins. Bei einer Verkostung gibt es drei Schritte, die dir dabei helfen, alle Aromen eines Gins zu entdecken. Wichtig ist es, sich ganz auf die Verkostung einzulassen und sich Zeit zu nehmen.

  1. Der Geruch: Schwenke das Glas leicht hin und her, dann kannst du die aufsteigenden Aromen am besten riechen.

  2. Der erste Eindruck: Nippe nun leicht an deinem Glas und nimm einen kleinen Schluck in den Mund, ohne ihn zu schlucken. Welche Aromen schmeckst du als Erstes? Sind es andere als bei Schritt eins? Nimm dir Zeit, denn du kannst nicht alle Aromen gleichzeitig schmecken.

  3. Der Abgang: Nach ein paar Sekunden wird der Gin geschluckt und zeigt beim Abgang seine letzten Aromen und Charaktereigenschaften. Sei hier sehr aufmerksam, dann entdeckst du vielleicht noch weitere Geschmacksnoten.

So organisierst du ein einzigartiges Gin-Tasting für deine Freunde

Ein Gin-Tasting ist nicht einfach eine Verkostung, sondern kann ein unvergessliches Erlebnis für dich und deine Freunde sein. Dazu braucht es neben dem richtigen Gin-Set noch einige Tipps, damit der Abend auf jeden Fall gelingt:

  • Die richtigen Gläser: Hochwertiger Gin sollte am besten auch aus Gin-Gläsern getrunken werden. Diese bringen die Aromen optimal zur Geltung.

  • Die Menge: In das Glas gehören mindestens 2 cl Gin. Ist es weniger, können sich die Aromen nicht entwickeln.

  • Die Stimmung: Sorge für eine Wohlfühlatmosphäre! Mit der richtigen Musik und gedämpftem Licht könnt ihr euch noch besser auf das Erlebnis einlassen.

  • Hintergrundwissen: Bei Gin-Tasting-Sets liegen Informationen zu den Spirituosen bei. Lies diese erst nach dem Probieren vor und überlegt gemeinsam, welche Noten und Aromen ihr herausschmecken könnt.

  • Snacks: Zwischen den einzelnen Gins reichst du am besten Brot und stilles Wasser. So kann die Zunge besser verschiedene Geschmacksnoten wahrnehmen.

Fazit: Dieses Gin-Set hat uns überzeugt

Du denkst darüber nach, ein Gin-Set zu kaufen, bist dir aber nicht sicher, für welches Set du dich entscheiden sollst? Es gibt Gin-Sets mit und ohne Zubehör. In den Sets ohne Zubehör befinden sich ausschließlich Botanicals. Dafür sind die Zutaten oft sehr hochwertig und der Preis entsprechend niedriger als bei Sets mit Zubehör. Wenn du das Set verschenken möchtest und dir nicht sicher bist, ob der oder die Beschenkte über das nötige Zubehör verfügt, solltest du dich allerdings für ein Gin-Set mit Zubehör entscheiden. Wir empfehlen daher das Gin-Set mit 14 Botanicals und Bar-Trichter. Es hat eine große Auswahl an Zutaten und kommt mit allem an Zubehör, das für die Gin-Herstellung gebraucht wird.