Giovanni Zarrella: Unerwartete Wende! Jetzt wird es richtig mies!

In der Neuauflage von Stefan Raabs Late-Night-Show bekommen vor allem die Schlagerstars ihr Fett weg! So auch Giovanni Zarrella!

Giovanni Zarrella
Foto: Imago

Vom neuen Super-Entertainer zu Deutschlands neuer Witzfigur? Während Giovanni Zarrella gerade noch für seine neue Musikshow gefeiert wurde, wird er auf einem anderen Sender jetzt geohrfeigt. Und er ist damit nicht der Einzige aus der Schlagerbranche...

Auch interessant

Giovanni wird öffentlich lächerlich gemacht

"TV total" ist zurück – noch bissiger als zu Stefan Raabs Zeiten. Und bei ihm scheint sich der neue Moderator Sebastian Pufpaff festgebissen zu haben: Giovanni Zarrella. Nicht nur, dass Pufpaff seine Show crashen wollte und sich in den Backstage-Bereich schlich. Auch über ein sprachliches Missverständnis macht sich der Entertainer lustig: Giovanni begrüßte Sänger Max Giesinger mit den italienischen Wort "Ragazzi" – Pufpaff will aber etwas anderes verstanden haben: "der Nazi".

Dann feixte er weiter. Ihm sei "noch was anderes aufgefallen", so Pufpaff. "Und zwar hat Giovanni ein leichtes Problem damit, seine Emotionen auszudrücken. Beziehungsweise: Wenn ihm nicht das richtige Wort einfällt, benutzt er Geräusche." Der Beweis folgt per Videobeweis: Wenn der Entertainer moderiert, schleichen sich immer wieder entspannte "Aaaaahs", "Ooooohs" und "Oaaahs" in seine Texte ein. Für Pufpaff eine Steilvorlage, um die Geräusche auf die Tonspur eines Schwulenpornos zu legen.

Zugegeben: Das war schon ein bisschen komisch. Aber ob Giovanni über diese Angriffe unter der Gürtellinie auch schmunzeln kann? Sicher ist aber, dass sich Pufpaff neben den herrlich amüsanten Spitzen gegen den neuen Sender "Bild TV" vor allem auf die Schlagerbranche eingeschossen hat. Helene, Flori & Co. – zieht euch warm an!

Auch im Privaten läuft es für den Moderator und Sänger nicht gerade gut. Was sich genau hinter den Eheproblemen bei Giovanni und Jana Ina verbirgt, erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link