intouch wird geladen...

GNTM: Sex zwischen Jury-Mitglied und Kandidatin?!

Wenn da was dran ist, kann das wirklich Ärger bedeuten. Eine ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin erhebt schwere Vorwürfe gegenüber dem GNTM-Team.

Mensch, Heidi, was ist bei Dir los? Jetzt auch noch Sex am GNTM-Set?
Mensch, Heidi, was ist bei Dir los? Jetzt auch noch Sex am GNTM-Set? Foto: WENN

Von Belästigung und auch Sex zwischen Jury und Kandidatinnen ist die Rede.

Wie in der aktuellen InTouch zu lesen ist, hat eine GNTM-Kandidatin von 2012, Diana Ovchinnikova, nicht nur positive Erinnerung an ihre Zeit in der Modelshow.

"Die Kameramänner haben uns Mädchen ständig angeflirtet und wollten mit uns über Sex reden. Echt ekelhaft. Sogar ein Juror schleppte eines der Models ab...", berichtet sie.

Um welchen Juror und welche Kandidatin von 2012 es geht, möchte Diana nicht verraten. Beweise hat sie auch nicht.

Aber wenn an ihren Aussagen etwas dran sein sollte, wäre das ein Skandal. Immerhin befinden sich die Mädchen in ihrer Zeit bei GNTM in einer Art Abhängigkeitsverhältnis zur Jury. Sie sind auf ihre Entscheidungen angewiesen. Und in einer solchen Situation Avancen abzulehnen, wäre bestimmt nicht von Vorteil - so könnten die Mädchen zumindest denken.

Auf jeden Fall extrem unprofessionell von dem Jury-Mitglied. Wenn man dann auch noch bedenkt, wie viele minderjährige Kandidatinnen bei GNTM dabei sind, kann einem wirklich übel werden.