"Goodbye Deutschland": Schock für Vox-Auswanderer! Er hatte Todesangst

Die Vox-Auswanderer Oksana und Daniel Kolenitchenko erleben in ihrer Wahlheimat einen wahren Albtraum. Nun sprechen sie über die schlimmen Szenen.

Oksana und Daniel Kolenitchenko
Oksana und Daniel Kolenitchenko sind mit der Vox-Sendung "Goodbye Deutschland!" in die USA ausgewandert. Foto: IMAGO / VISTAPRESS
Auf Pinterest merken

Es sind schlimme Szenen, die sich vor dem Nachtclub "The Next Door Lounge" in los Angeles abgespielt haben müssen – und sie haben bei Vox-Auswanderer Daniel Kolenitchenko Spuren hinterlassen. 2018 sind Oksana (36) und ihr Mann Daniel Kolenitchenko in die USA ausgewandert. Begleitet werden sie dabei von der Vox-Show "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer".

Für die Familie ist mit der Auswanderung ein Traum in Erfüllung gegangen. Doch das Leben in den USA hat auch seine Schattenseiten. Diese bekam der zweifache Vater vor rund vier Monaten deutlich zu spüren. Er musste eine Schießerei vor seinem Nachtclub live miterleben und bangte um sein Leben.

Oksana Kolenitchenkos Mann rettete sich und seine Gäste

Als Daniel an dem besagten Abend plötzlich Lärm vor dem Nachtclub hört, denkt er zunächst an ein Feuerwerk. Doch die Geräusche entpuppen sich als Schüsse. Er wirft sich schützend auf den Boden und versucht sich und die Gäste vor der Gang-Schießerei in Sicherheit zu bringen – mit Erfolg. Doch die schrecklichen Szenen haben dem Unternehmer schwer zugesetzt, wie nun im "Goodbye Deutschland"-Special "Oksanas Welt" auf RTL+ deutlich wird.

Dort ist zu sehen, wie Daniel zusammen mit Oksana den Ort des Geschehens aufsucht und sich an den Abend zurückerinnert. "Da hat jemand auf der Straße vor der 'Next Door Lounge' einfach mit einer scharfen Waffe auf den Boden und in die Luft geschossen", berichtet er. "Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Es hätten aber wirklich sehr viele Menschen sterben können inklusive mir", zeigt er sich nachdenklich.

Oksana Kolenitchenko: "Der blanke Horror"

Nicht nur für Daniel war es ein traumatisches Erlebnis, auch Oksana erinnert sich mit Grauen zurück. "Dieser Anruf … das war der blanke Horror!", erzählt sie.

Das Paar fühlt sich durch den Vorfall in seiner Entscheidung bestärkt: Oksana und Daniel wollen den Nachtclub verkaufen, da die Kriminalitätsrate in Los Angeles immer weiter ansteigt. "Das ist einfach nicht mehr das Leben, was ich leben möchte", muss Daniel zugeben. Ob sie einen Käufer finden werden, wird sich in den neuen Folgen des "Goodbye Deutschland"-Special bei RTL+ und Vox zeigen.

Ihr bekommt nicht genug von Promi-News? Dann schaut auch bei WhatsApp vorbei: Hier geht's zu unserem WhatsApp-Kanal!

Auch das "Bauer sucht Frau"-Traumpaar Anna und Gerald Heiser wird von "Goodbye Deutschland" begleitet. Sie hatten große Sorge um ihr Baby – alle Details im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Quelle