Guido Maria Kretschmer: Aus und vorbei! Trauriger Abschied nach 22 Jahren

Schluss, aus - vorbei! Guido Maria Kretschmer hat eine drastische Entscheidung getroffen...

Guido Maria Kretschmer und Mann Frank
Foto: Getty Images

22 Jahre wohnten Guido Maria Kretschmer und Ehemann Frank Mutters auf Mallorca. Doch jetzt wollen sie ihr Haus verkaufen - aus einem traurigen Grund...

 

Deshalb sagt Guido Lebewohl

Ende 2017 starb Guidos beste Freundin Anne. "Das hat mein ganzes Leben sehr durcheinander gebracht. Da habe ich gemerkt, dass alles endlich ist. Das hat einen großen Einfluss auf unser Leben genommen. Wir dachten, wir müssen jetzt auch irgendwo gehen. Man kann nichts halten kann, was nicht mehr zu dem Leben passt. Und das ist leider hier so", erklärte er im Interview mit "Exclusiv". 

Guido Maria Kretschmer
 

Guido Maria Kretschmer: Nahtod-Erfahrung! Erschütternd, was jetzt herauskommt

Trotzdem fällt Guido der Abschied schwer. "Es ist eine schöne Zeit gewesen, die wir hier gehabt haben. Ich war ja über 20 Jahre in diesem Haus, das ist eine große Etappe in meinem Leben", erzählte der Designer weiter.  "Auch meine Fernsehsachen fingen hier an, meine erste Probeaufnahme war hier, große Partys, viele Menschen, viele verlassene Frauen, die anriefen: 'Mein Mann hat mich betrogen. Kann ich morgen kommen?', Superstars, alles war da."

 

Neustart in Hamburg

Doch nicht nur das Haus auf Mallorca wird verkauft, auch Guidos und Franks Anwesen in Berlin. Jetzt zieht es die beiden nach Hamburg, weil Guido dort oft geschäftlich zu tun hat. Gegenüber "Gala" verriet er kürzlich:  "Frank mag die Elbe sehr und freut sich auf die vielen Spaziergänge dort mit unseren Hunden. Und er folgt mir, weil er mich so liebt."