GZSZ-Prügelei bringt Traumquote trotz Traumwetter!

GZSZ-Prügelei bringt Traumquote trotz Traumwetter!

01.09.2016 > 11:00

© RTL / Rolf Baumgartner

Das gestrige Traumwetter hielt Serienfans nicht davon ab, GZSZ einzuschalten. Ob das wohl an der Prügelei lag, die gestern stattfand? Stolze 24,3% wollten dabei zusehen, wie die Brüder Chris (Eric Stehfest) und Felix Lehmann (Thaddäus Meilinger) aufeinander losgehen. Solche Quoten können sich wirklich sehen lassen. Und das trotz Grillwetter. Der Streit zwischen den Brüdern war wohl einfach interessanter.

 

Und es geht auch in den nächsten Wochen spannend weiter. Emily (Anne Menden) versucht verzweifelt, Roberto (Sascha Pederiva), den leiblichen Vater von Kate, loszuwerden, weil der sie erpresst. Als Mesut (Mustafa Alin) davon Wind bekommt, will er mit seinen Kumpels das Problem Roberto aus der Welt schaffen. Sophie (Lea Marlen Woitack) und Leon (Daniel Fehlow) freuen sich auf ihr Baby, doch ihr Glück wird schon bald getrübt. Und die leidenschaftliche Beziehung von Ayla (Nadine Menz) und David (Philipp Christopher) sorgt auch noch für viel Wirbel. "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL.

TAGS:

Elegante Wintermode auf otto.de entdecken

Lieblinge der Redaktion