Hailee Steinfeld: Softer Make-up-Look in Nude-Tönen zum Nachschminken

Hailee Steinfeld (27) überzeugt mit einem frischen Ausgeh-Make-up in soften Nude-Tönen! Wir zeigen euch, wie ihr den Look ganz einfach nachschminken könnt!

Hailee Steinfeld
Hailee Steinfeld sieht auf dem roten Teppich einfach umwerfend aus! Foto: Gilbert Flores/Variety via Getty Images
Auf Pinterest merken

SCHRITT 1

Zuerst wird der Teint vorbereitet: Eine schnelleinziehende Tagescreme einmassieren, mit einigen Tupfern Flüssig-Make-up und Concealer Rötungen oder dunkle Augenschatten ausgleichen. Dann haben wir die perfekte Basis!

SCHRITT 2

Für zusätzliche Frische sorgt im Anschluss etwas apricotfarbenes Creme-Rouge auf den Wangen: Mit den Fingerkuppen sanft aufklopfen und verblenden. Dann geht’s mit den Augen weiter!

SCHRITT 3

Eine mattes Ockerbraun auf das gesamte Lid pinseln. Auch einen Hauch nah am unteren Wimpernkranz auftragen. Die Lidfalte im Anschluss mit einem satteren Kupferton intensivieren und zu leichten Katzenaugen ausschattieren. Mit tiefschwarzem Eyeliner nun am oberen Wimpernkranz einen geschwungenen Lidstrich ziehen. Als Finish die oberen und unteren Wimpern tuschen und die Augenbrauen in Form bringen: "Ein Augenbrauenbürstchen habe ich immer in der Tasche", verrät Hailee. Ein guter Tipp!

SCHRITT 4

Ein cremigglänzender Lipstick im dezenten Rosenholzton rundet den Look ab. Und fertig ist das perfekte Make-up, das sich bei allen möglichen Gelegenheiten hervorragend tragen lässt!

Zu Hailees Look passen diese hübschen Caramel-Nails! Eine hübsche Alternative zu den beliebten Nude-Nägeln:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Quellen

  • InTouch