Hanna Weig: Sie spricht über die traurige Trennung!

Hanna Weig startet durch! Sie wird in der Serie "Verbotene Liebe - Next Generation" zu sehen sein. Doch der neue Job bringt auch eine traurige Trennung mit sich...

Hanna Weig: So sehr litt sie unter der Trennung
Foto: Getty Images

Hanna Weig tritt in die Fußstapfen von Ehemann Jörn Schlönvoigt! Die Influencerin hat eine Rolle in der TVNOW-Serie (startet am 23. November) ergattert. Eine große Ehre für die Beauty. "Das erste Mal in einer Serie, und dann auch noch in einer so tollen wie 'Verbotene Liebe – Next Generation' mitzuspielen, war sehr aufregend für mich und eine wirklich tolle Erfahrung", so Hanna im Interview mit InTouch Online.

In der Serie spielt sie die zickige und leicht deprimierte Empfangsdame Sybille. "Sybille möchte eigentlich selber gerne erfolgreich sein aber hat es leider nur an den Empfang geschafft", so die Neu-Schauspielerin.

Doch für den Dreh musste sie sich einige Tage von Töchterchen Delia trennen. Das bricht jeder Mama das Herz!

Hanna Weig: Für den Dreh war sie von Tochter Delia getrennt

Hanna Weig ist ein echtes Multitasking-Talent. Sie schafft es Karriere und Kind unter einen Hut zu bringen. "Ich strukturiere meinen Tag so, dass ich meine Tochter, Social Media, Modeljobs und meine Startup Investments u.a. Juno&me und Hanfgeflüster unter einen Hut bekomme. Natürlich ist es nicht immer einfach, aber ich finde Mutter sein schließt Karriere nicht aus - es stellt für mich einen wichtigen Ausgleich dar, meine beruflichen Ziele zu verwirklichen. Quasi Windeln & Business!"

Doch für den Dreh musste sie sich für einige Tage von Töchterchen Delia verabschieden. Da blutet einer Mama schon mal das Herz! "Ich hatte einige Drehtage, war aber nur ein paar Tage von Delia getrennt - ich habe sie natürlich sehr vermisst war, aber habe mich wiederum auch voll auf den Dreh konzentriert dadurch ist die Zeit wie im Flug vergangen", so Hanna im Interview.

Und weil ihr die Arbeit vor der Kamera so viel Spaß gemacht hat, kann sie sich auch vorstellen weiterhin als Schauspielerin zu arbeiten. Wer weiß, in welcher Rolle wir sie bald wiedersehen....

Baby Nummer 2 für Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig? Alle Informationen gibt es im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.