Hayden Panettiere: Dunkle Enthüllung nach der Trennung!

Hayden Panettieres neuer Freund brachte sie in Verbindung mit einer dubiosen Glaubensgemeinschaft. Ihrem Ex Wladimir Klitschko dürfte das gar nicht gefallen...

Hayden Panettiere: Sie stürzt völlig ab!
Foto: Getty Images
  1. Hayden Panettiere hatte psychische Probleme
  2. Kann Wladimir Klitschko Hayden helfen?
  3. In diese Sekte könnte Hayden geraten

Mit (fast) jedem Gegner wurde er im Ring fertig: Wladimir Klitschko ist es gewohnt, starke Männer k.o. zu schlagen. Doch bei diesem Kampf helfen ihm seine Fäuste nicht, auch nicht sein berühmter Name. Sein Gegner ist ein teuflischer. Und es geht um keine Geringere als Wladimirs Tochter Kaya (3).

Seine Ex-Freundin und Mutter seiner Tochter könnte in die Fänge einer obskuren Glaubensgemeinschaft geraten sein. Seit August ist Hayden Panettiere (29) mit dem Amerikaner Brian Hickerson (29) zusammen. Die Schauspielerin ist bis über beide Ohren verliebt in den Mann aus South Carolina. Dessen Bruder Zach ist ein hochrangiger Prediger bei Acts 321. Und deren Mitglieder glauben an extrem unzeitgemäße, teilweise sogar menschenfeindliche Werte: Die Gemeinschaft lehnt zum Beispiel gleichgeschlechtliche Partnerschaften ab und hat ein erzkonservatives Familienbild. Auf der Homepage wirbt Acts 321 damit, Mitglieder heilen zu können von „Sünden“ wie Masturbation und von Abhängigkeiten von „Drogen wie Koffein, Alkohol oder Marihuana“.

 

Hayden Panettiere hatte psychische Probleme

Wladimir weiß, Hayden ist ein sehr sensibler Mensch. Seit der Geburt von Kaya kämpfte sie immer wieder gegen Depressionen. Zeitweise war sie sogar in stationärer Behandlung. Ist sie heute immer noch ein leichtes Opfer für Sekten? Er kann sie jedenfalls kaum schützen: Wladimir arbeitet seit dem Ende seiner Sportkarriere als Redner und Experte – weltweit. Er ist viel unterwegs und nicht immer in L. A., wo Hayden lebt.

Wie sehr sich Haydens Welt bereits um ihren neuen Freund dreht, zeigen die jüngsten Entwicklungen: Von Zusammenziehen ist bereits die Rede, Hayden soll Brian auch schon ihrer kompletten Familie vorgestellt haben. Würde Brian mit Hayden zusammenwohnen, würde das seinen Einfluss nicht nur auf sie vergrößern, sondern auch auf die Tochter. Er würde aktiv an der Erziehung der Kleinen beteiligt sein. Ob das Wladimir gefallen wird?

 

Kann Wladimir Klitschko Hayden helfen?

Doch Brian scheint den Ex seiner Freundin nicht zu fürchten, denn er ist sich seiner Sache sicher. In seiner Instagram-Story schrieb er unter ein Foto, das ihn vor einem Basketballkorb zeigt: „Während meine Freundin schläft, entführe ich ihre Kreditkarte und kaufe coole Sachen.“ Hayden ist für Brian ein doppelter Lottogewinn: Ihre Millionen garantieren ihm einen luxuriösen Lifestyle, und ihre Popularität hilft der Glaubensgemeinschaft. Nur könnte er die Rechnung ohne Wladimir gemacht haben. Der wird sicher um seine Ex und sein Kind kämpfen – notfalls über zwölf Runden.

 

In diese Sekte könnte Hayden geraten

Kürzlich sah man Hayden und Brian gemeinsam auf dem Weg zum Gottesdienst von Zach Hickerson. Gut gelaunt. Hayden wurde von den Mitgliedern der Gemeinde freundlich aufgenommen, heißt es. Ein prominentes „Mitglied“ wie sie würde der Bewegung einen riesigen Aufmerksamkeitsschub verpassen. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass Brian und auch Zach den Besuch Haydens beim Gottesdienst bereitwillig im Internet teilten.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken