Heino: Trennung! Hannelore hätte den Kampf fast verloren

Seit 42 Jahren ist Hannelore mit ihrem Heino glücklich verheiratet. Doch jetzt erzählt Hannelore (79) von ihrem Kampf ums Ehe-Glück: Eine junge Rivalin wollte ihr Heino (82) klauen!

Heino und Hannelore
Foto: imago

Es gibt großen Ärger im beschaulichen Bad Münstereifel. Schuld daran sind Jutta (53) und Andreas Thormann (54). Die Eheleute waren einst enge Freunde von Heino und Hannelore. Seit ihrer Kindheit war Jutta ein glühender Fan der Schlager-Legende. Die letzten elf Jahre arbeitete sie sogar als Haushälterin für das Paar. Andreas wurde zum Chauffeur, Koch und Hausmeister. Heino überlegte obendrein, dass Paar zu adoptieren – und damit hätte es Anspruch auf sein Millionen-Erbe! Der Grund: "Wenn mir was passiert, dann hätte ich das Gefühl gehabt, die Hannelore wäre gut versorgt gewesen – deswegen habe ich das gemacht", erklärt Heino laut "Das Neue".

Hannelore packt aus

Doch im letzten Moment zog Heino den Antrag zurück. Denn Hannelore stellte sich dagegen. Und sie hatte ihre Gründe, wie sie jetzt verriet: "Jutta hat sich in den letzten Jahren näher und näher in unser Leben geschlichen. Sogar Weihnachten war sie bei uns. Jutta bestimmte am Tisch die Sitzordnung, wollte immer in Heinos Nähe sein. Heino und ich haben uns am Ende wie Gäste in unserem eigenen Haus gefühlt."

Damit nicht genug! Hannelore wird noch konkreter und schildert: "Jutta hat sich an Heino rangeschmissen. Wenn ich nicht im Raum war, saß sie fast auf seinem Schoß. Ich habe ihr dann die Leviten gelesen: 'Du kannst dich bei deinem Mann auf den Schoß setzen, aber nicht auf den von meinem." Jutta war ganz sicher nicht meine Freundin!"

Am Ende hörte der Schlager-Star auf seine Ehefrau: keine Adoption. Heute sei Hannelore froh, dass sie sich dagegen entschieden hätten. Das wäre sonst, "der größte Fehler unseres Lebens" gewesen. Da ist sich Hannelore sicher.

Auch bei Stefan Mross und Anna-Carina läuft es gerade gar nicht rund...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.