Helmut Kohl: Sein Sohn packt im TV aus!

InTouch Redaktion
Walter Kohl
Foto: Getty Images

Helmut Kohl ist vor zweieinhalb Monaten gestorben. Die Kohl-Familie war schon lange zerstritten und auch nach dem Tod des ehemaligen Bundeskanzlers war das Verhältnis zwischen seinen Söhnen und Maike Kohl-Richter zerrüttet. 

Nun gab es aber doch eine Einigung - zumindest, was das Erbe betrifft. "Wir haben 2016, noch zu Lebzeiten meines Vaters, auf Initiative meines Bruders, eine juristische Klärung vor dem Landgericht Frankental erwirkt. Das ist alles geklärt. Das Thema Erbschaft in der Familie ist komplett erledigt", erzählt Walter Kohl bei Markus Lanz. Nur das kulturelle Erbe sei noch nicht organisiert - Walter Kohl würde sich eine Stiftung wünschen. 

Am 16. Juni im Alter von 87 Jahren ist Helmut Kohl gestorben. Sein Sohn Walter habe davon im Radio erfahren, wie er selber sagt. Vorher hatte er zu seinem Vater über mehrere Jahre keinen Kontakt mehr. Für das Elternhaus habe er offenbar sogar Hausverbot bekommen.