Herzogin Kate: Eifersuchts-Skandal! Die Situation eskaliert komplett

Es ist so bitter! Kate und Meghan (beide 36) könnten Englands Monarchie als neues Power-Duo in glorreiche Zeiten führen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Stattdessen lässt ein Eifersuchts-Drama die Palastmauern erzittern! Es geht um Verrat und Intrigen...

Seit Meghans Hochzeit mit Prinz Harry (33) sind die Fronten verhärtet. Am 19. Mai ließ sie sich von Bräutigamsvater Prinz Charles (69) zum Altar führen. Ein kluger Schachzug: Der König in spe war gerührt und erklärte Meghan kurzerhand zur Lieblingsschwiegertochter. Meghans raffinierter Plan ging auf. Denn Herzogin Kate– so Charles’ Vorwurf – würde ihm die Enkel vorenthalten.

Auch Queen Elizabeth (92) ist von Meghan angetan und erwies ihr eine besondere Gunst: Sie durfte die Königin einen Tag lang begleiten und sogar im Royal Train mitfahren. Zum Vergleich: Herzogin Kate saß noch nie im Königszug und ihren ersten Termin mit der Queen gab’s erst ein Jahr nach der Hochzeit (2011) mit Prinz William (36). Kein Wunder, dass Catherine tobt! Ihr Mann wird einmal König sein, Harry spielt in der Thronfolge keine Rolle. Trotzdem fliegen der geschiedenen Schauspielerin alle Herzen zu. Herzogin Kate ist plötzlich ganz außen vor...

Steht Kate jetzt ganz alleine da?

Obendrein gießt Herzogin Camilla (70) Öl ins Feuer. Prinz Charles’ Gemahlin hat sich dem neuen Star am Hof als Freundin angedient, um ihr eigenes Image aufzupolieren. Auf einer Gartenparty im Buckingham Palast waren beide die ganze Zeit unzertrennlich. Catherine kam gar nicht erst. Ein Eklat!

Die Herzogin schlägt nun mit dem Trumpf zurück, bei dem Meghan noch nicht mithalten kann: die Kinder! Auf Fotos inszeniert sich Kate mit Charlotte (3) und George (4) als Super-Familie, auch bei der Taufe von Louis (2 Monate) im Sommer wird sie zur Mami-Hochform auflaufen. Der Kampf um die Herzen der Untertanen – er ist schon voll im Gang...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.