Herzogin Kate und Prinz William: Bitteres Ehe-Drama nach 8 Jahren

Traurige Neuigkeiten von Herzogin Kate und Prinz William: Die beiden sollen vor den Scherben ihrer Ehe stehen...

Herzogin Kate Prinz William
Foto: Getty Images

Wie traurig! Acht Jahre nach ihrer Hochzeit stehen Herzogin Kate (37) und Prinz William (37) vor den Scherben ihres Glücks! Williams angebliche Affäre mit Rose Hanbury (35), Kates bester Freundin, hat offenbar weitreichende Folgen!

Eine Körpersprachen-Expertin brachte das ganze Drama jetzt ans Licht. Bei ihrer Analyse stellte Judi Jones fest: „Williams und Catherines Körperdistanz suggeriert mehr eine freundschaftliche Bindung als eine sexuelle Anziehungskraft!“

Mit anderen Worten: William zeigt kein Interesse mehr an seiner Frau, er begehrt sie nicht mehr. Ist die Leidenschaft weg? Weil er längst eine andere liebt?

 

Haben sich Kate und William nichts mehr zu sagen?

Dass die beiden nicht mehr im siebten Himmel schweben, wird schon seit einiger Zeit immer wieder deutlich. Öffentliche Termine werden routiniert nach den royalen Regeln absolviert, die Kinder George (6), Charlotte (4) und Louis (1) als Charme-Offensive in den Vordergrund gerückt. Etwa, um von der traurigen Wahrheit abzulenken, dass sie nur noch auf dem Papier verheiratet sind?

Herzogin Kate
 

Herzogin Kate: Endlich! Sie spricht über Baby Nummer 4

England fragen sich jetzt viele: Lassen sich der zukünftige britische Thronfolger und die Herzogin jetzt scheiden? Bleibt zu hoffen, dass sich die Körpersprache-Expertin geirrt hat...

Die süßesten Bilder von Kates und Williams Kindern seht ihr im Video: