Herzogin Meghan: Inflagranti erwischt! Jetzt fliegt ihr Doppelleben auf

Muss er jetzt durch die gleiche Hölle gehen wie seine Mutter Diana? Prinz Harry ist offenbar gefangen in einer Ehe zu dritt...

Meghan Harry
Foto: Patrick van Katwijk/Getty Images

Er sieht wahnsinnig gut aus, ist charmant, hat Erfolg und Witz. Die Rede ist allerdings nicht von Prinz Harry, Herzogin Meghans Ehemann, sondern ihrem Seelenverwandten – Markus Anderson. Seit zwölf Jahren ist der gebürtige Kanadier stets an Meghans Seite. Doch erst jetzt wird ihr schmutziges Doppelleben enthüllt: Sie führt eine Ehe zu dritt!

Durch Markus bekam Meghan früh Zutritt zur Welt der Reichen und Schönen, denn er ist Chef für internationale Mitgliedschaften des Nobel-Clubs „Soho-House“. Selbstverständlich war er auch bei ihrer Traumhochzeit in Windsor dabei. Und Liebes-Depp Harry hat ihn unwissentlich mitgeheiratet.

Herzogin Meghan führt eine Ehe zu dritt

Denn Markus ist, neben ihm, der wichtigste Mann im Leben der Herzogin und nimmt dort weit mehr Platz ein, als Harry lieb sein kann. Markus ist wohl auch der wahre Grund, warum Meghan zurück in die USA wollte – weil sie nicht ohne ihn leben will. Und eine Ehe zu dritt kennt man bei den Royals bereits aus der Vergangenheit: mit Harrys Vater Prinz Charles, Lady Di († 36) und Camilla. Die Geschichte wiederholt sich! Denn in Amerika sah man Meghan und Markus mehrmals in trauter Zweisamkeit.

Eins ist sicher: Markus hat schon Meghans erste Ehe mit Trevor Engelson (45) überstanden. Er wird ihr auch die Stange halten, wenn Harry das Handtuch wirft...

Markus Anderson Meghan
Foto: Meghan Markle / Instagram
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.