Horst Lichter: Wechsel zu RTL?

„Bares für Rares“ ist beim ZDF nicht mehr wegzudenken. Erst kürzlich ist eine neue Konkurrenz-Show bei RTL gestartet.

Horst Lichter
Foto: Getty Images

RTL hat die Show „Die Superhändler-4 Räume, 1 Deal“ vor einigen Wochen ins Programm genommen. Nachdem das Format eher schwach startete, lagen die Quoten zuletzt deutlich über dem Senderschnitt. Es wäre durchaus denkbar, dass auch die Show sich Erfolgsformat entwickelt, denn schließlich sind Trödel-Sendungen derzeit im absoluten Trend.

 

Markus Reinecke, Manuela Schikorsky, Markus Siepman und Antoine Richard rund um Moderator Sükrü Pehlivan erlauben sich in der neusten Folge von „Die Superhändler“ einen kleinen Spaß.

Auf einem Schnappschuss ist plötzlich Horst Lichter zu sehen! Geht er etwa zu RTL? Definitiv nein! Denn dahinter steckt Antoine Richard, der sich als Horst Lichter mit Schnurrbart und einer Brille zeigte. „Ich habe das Gefühl, ich bin in der falschen Sendung“, sagte er dazu. Der Trödelking bleibt dem ZDF also noch lange erhalten. Bei den Fans kam die Aktion jedoch nicht ganz so gut an…